Anzeige
Home>Sportmix>

Klettern: Gold für Janja Garnbret - Hannah Meul gute Siebte

Sportmix>

Klettern: Gold für Janja Garnbret - Hannah Meul gute Siebte

Anzeige
Anzeige

Klettern: Meul verpasst Medaille

Klettern: Meul verpasst Medaille

Sportkletterin Hannah Meul hat bei den European Championships eine Medaille im Lead-Wettbewerb verpasst. Janja Garnbret wird erstmals Europameisterin.
Die European Championships sind am Mittwoch in München feierlich eröffnet worden. Zehntausende Besucher waren in den Olympiapark von 1972 geströmt und verfolgten die Opening-Show.
SID
SID
von SID

Sportkletterin Hannah Meul hat bei den European Championships eine Medaille im Lead-Wettbewerb verpasst.

Im Finale auf dem vollgepackten Königsplatz im Stadtzentrum von München erreichte die 21 Jahre alte Studentin aus Frechen mit dem siebten Platz bei acht Starterinnen aber dennoch das beste Ergebnis ihrer Karriere in dieser Disziplin. Es war die erste Entscheidung der Sportkletterer.

Erstmals Europameisterin wurde vor 5000 begeisterten Zuschauern fast erwartungsgemäß Olympiasiegerin Janja Garnbret. Die 23 Jahre alte Slowenin erkletterte auf der anspruchsvollen Route an der 15 Meter hohen Wand vor den Propyläen eine Wertung von 50. Sie gewann damit vor Jessica Pilz (Österreich/45+) und Manon Hily (Frankreich/41+). Die zweimalige Weltmeisterin im Bouldern ist auch die große Favoritin am Sonntag bei der zweiten EM-Entscheidung.

Meul hat am Sonntag in ihrer Spezialdisziplin Bouldern (Halbfinale 9.00/Finale 16.00) eine Außenseiterchance auf eine Medaille. In dieser Saison hat die Rheinländerin bereits zweimal einen zweiten Platz im Weltcup belegt.

MEHR DAZU