Anzeige

Hamilton macht Russell Kampfansage

Hamilton macht Russell Kampfansage

George Russell ist der künftige Mercedes-Teamkollege von Lewis Hamilton. Bevor die beiden sich duellieren, schickt der Weltmeister schon mal eine Kampfansage in Richtung seines Landsmannes.
Weltmeister Lewis Hamilton gilt als absoluter Superstar in der Formel 1. Eine Person ist während der Saison stets an seiner Seite.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Lewis Hamilton kennt diese Situation aus seiner eigenen Vergangenheit: Da kommt ein junger Typ daher und macht dem Älteren, der zuletzt erfolgreich war, richtig Feuer unter dem Hintern. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Formel 1)

Der Unterschied ist nur: Hamilton kennt die Situation genau andersherum. 2007 war er es nämlich, der den erfahrenen Fernando Alonso bei McLaren herausforderte und diesen sogar aus dem Rennstall vertrieb.

Vierzehn Jahre später ist der siebenmalige Weltmeister selbst in der Rolle des Herausgeforderten, des Geprüften, des Mannes, der sich gegen einen Jüngeren wehren muss.

„Ich stelle mir vor, George (Russell, Anm. d. Red.) wird ähnlich wie ich sein, als ich in die Formel 1 kam. Er wird hungrig sein, er hat alles zu gewinnen und nichts zu verlieren, er wird alles reinwerfen“, sagte der 36-Jährige bei Channel 4.

Hamilton über Russell: „Wird Rennen gewinnen“

Doch Hamilton will deshalb noch lange nicht denselben Weg gehen wie Alonso bei McLaren damals.

„Es herrscht Respekt, aber ich weiß, dass er Rennen gewinnen wird, ich weiß, dass er schnell sein wird. Ich bin sicher, wenn wir ein entsprechendes Paket haben, wird er einen tollen Job machen und es wird Momente geben, in denen er vorne ist.“ (DATEN: Die Teamwertung der Formel 1)

Der 23 Jahre alte Russell habe „alles zu gewinnen und nichts zu verlieren“. Zudem werde er „unglaubliche Unterstützung von unseren Ingenieuren bekommen“.

Mercedes' British driver Lewis Hamilton wins the Turkish Formula One Grand Prix at the Intercity Istanbul Park circuit in Istanbul on November 15, 2020. (Photo by TOLGA BOZOGLU / POOL / AFP) (Photo by TOLGA BOZOGLU/POOL/AFP via Getty Images)
ISTANBUL, TURKEY - NOVEMBER 15: Race winner Lewis Hamilton of Great Britain and Mercedes GP celebrates winning a 7th F1 World Drivers Championship on the podium during the F1 Grand Prix of Turkey at Intercity Istanbul Park on November 15, 2020 in Istanbul, Turkey. (Photo by Tolga Bozoglu - Pool/Getty Images)
+49
7x Weltmeister - so machte sich Hamilton unsterblich

Was also kann Hamilton tun, um dagegenzuhalten? Er werde „einfach härter arbeiten“, erklärte der Brite abschließend - und schickte damit trotz aller Lobeshymnen eine Kampfansage an seinen Landsmann, mit dem er dennoch versuchen werde, „als Teamkollegen zu arbeiten.“

Alles zur Formel 1 auf SPORT1.de