Über 10.000 Zuschauer bei Olympia?

Über 10.000 Zuschauer bei Olympia?

Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio könnten bis zu jeweils 10.000 einheimische Zuschauer die Wettkämpfe auf den Sportanlagen besuchen.
In Tokios Nationalstadion könnten 10.000 Fans kommen
In Tokios Nationalstadion könnten 10.000 Fans kommen
© AFP/SID/CHARLY TRIBALLEAU
SID
von SID
am 16. Juni

Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio könnten bis zu jeweils 10.000 einheimische Zuschauer die Wettkämpfe auf den Sportanlagen besuchen.

Das berichteten die Wirtschaftszeitung Nikkei und die Nachrichtenagentur Kyodo vor den Beratungen der Corona-Taskforce der japanischen Regierung am Mittwoch.

Demnach könnte die Zuschauerzahl auf 50 Prozent der Kapazität eines Veranstaltungsortes oder 10.000 Personen begrenzt werden - je nachdem, welcher Wert niedriger ist.

Eine endgültige Entscheidung über die Zuschauerzahl bei den Olympischen (ab 23. Juli) und Paralympischen Sommerspielen (ab 24. August) wird jedoch erst erwartet, wenn der Corona-Notstand in Tokio am 20. Juni endet. Bereits fest steht, dass ausländische Zuschauer von den Spielen ausgeschlossen sind.

Experten befürchten, dass bei zu großen Menschenansammlungen die Corona-Infektionen wieder in die Höhe schießen könnten. Das Impfprogramm in Japan kommt nur sehr schleppend voran, lediglich etwas mehr als fünf Prozent der Bevölkerung sind bisher vollständig geimpft.

MEHR DAZU