Anzeige
Home>Radsport>

Nach schwerem Unfall: Bernals Gesundheitszustand stabil

Radsport>

Nach schwerem Unfall: Bernals Gesundheitszustand stabil

Anzeige
Anzeige

Nach schwerem Unfall: Bernals Gesundheitszustand stabil

Nach schwerem Unfall: Bernals Gesundheitszustand stabil

Der frühere Tour-de-France-Gewinner Egan Bernal macht nach seinem schweren Trainingsunfall in Kolumbien offenbar erste gesundheitliche Fortschritte.
Bernal war im Training schwer gestürzt
Bernal war im Training schwer gestürzt
© AFP/SID/GIUSEPPE CACACE
SID
SID
von SID

Der frühere Tour-de-France-Gewinner Egan Bernal macht nach seinem schweren Trainingsunfall in Kolumbien offenbar erste gesundheitliche Fortschritte. Der 25-Jährige sei bei Bewusstsein und könne alle vier Gliedmaßen bewegen. Das teilte die Universitätsklinik La Sabana mit, in der Bernal auf der Intensivstation betreut wird und zwei Mal operiert worden war. Bernals Körper spreche „exzellent“ auf die Behandlung an.

Giro-Sieger Bernal war am Montag im Training mit einem Bus kollidiert. Der Profi vom Team Ineos Grenadiers erlitt Brüche an einem Wirbel, am rechten Oberschenkel, an der rechten Kniescheibe und an mehreren Rippen sowie eine Verletzung der Lunge

MEHR DAZU