Anzeige
Home>Radsport>

Radsport: Olympiasiegerin Klein wechselt zu Trek-Segafredo

Radsport>

Radsport: Olympiasiegerin Klein wechselt zu Trek-Segafredo

Anzeige
Anzeige

Olympiasiegerin wechselt zu Trek-Segafredo

Olympiasiegerin wechselt zu Trek-Segafredo

Radsport-Olympiasiegerin Lisa Klein wechselt für die kommenden drei Jahre zum Profiteam Trek-Segafredo.
Trek-Segafredo verpflichtet Lisa Klein
Trek-Segafredo verpflichtet Lisa Klein
© AFP/SID/JOHN MACDOUGALL
SID
SID
von SID

Radsport-Olympiasiegerin Lisa Klein wechselt für die kommenden drei Jahre zum Profiteam Trek-Segafredo.

Die Equipe gab die Verpflichtung der 26-Jährigen aus Saarbrücken am Freitag bekannt. Bislang fuhr die Straßen-Weltmeisterin mit der Mixed-Staffel für die Mannschaft Canyon/SRAM.

"Der Wechsel ist die größte Chance meiner Karriere. Ich möchte bei Trek-Segafredo meine Zeitfahr-Qualitäten auf ein neues Level bringen", sagte Klein: "Und meine größten Ziele im kommenden Jahr sind die Frühjahrsklassiker."

Klein hatte im Vorjahr mit deutschem Bahnvierer um Lisa Brennauer Olympia-Gold in Tokio gewonnen. Ihre größten Erfolge auf der Straßen waren die WM-Titel in der Mixed-Staffel (2021) und im Team-Zeitfahren (2018). Im Einzelzeitfahren wurde Klein 2021 WM-Siebte.


MEHR DAZU