Anzeige
Home>Radsport>Tour de France>

Beckenbruch: Valgren verpasst Tour de France

Tour de France>

Beckenbruch: Valgren verpasst Tour de France

Anzeige
Anzeige

Böser Sturz: Dänen-Star verpasst Tour!

Böser Sturz: Dänen-Star verpasst Tour!

Der dänische Radprofi Michael Valgren verpasst die Tour de France verletzungsbedingt. Er erleidet einen Beckenbruch.
Michael Valgren verpasst die Tour de France
Michael Valgren verpasst die Tour de France
© Imago
SID
SID
von SID

Der dänische Radprofi Michael Valgren wird nicht bei der in knapp zwei Wochen beginnenden Tour de France an den Start gehen. Das gab sein Team EF Education-EasyPost bekannt.

Der Sieger des Amstel Gold Race von 2018 hatte sich am Sonntag bei einem Sturz im Rahmen der Rundfahrt Route d‘Occitanie einen Beckenbruch zugezogen.

Valgren verpasst damit den Start der Tour de France in seiner Heimat. Das wichtigste Radrennen der Welt findet in diesem Jahr vom 1. bis zum 24. Juli statt und beginnt erstmals in Kopenhagen.

Alles zur Tour de France 2022: