Home>Sportwetten | Anzeigen>

Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars Tipp, Prognose & Quoten | 21.01.2023

Sportwetten | Anzeigen>

Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars Tipp, Prognose & Quoten | 21.01.2023

Anzeige
Anzeige

Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars Tipp, Prognose & Quoten | 21.01.2023

Unser Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars Tipp zum NFL Divisional Round am 21.01.2023 lautet: Die Jags sind als klarer Underdog im Stande, dieses Spiel enger zu gestalten, als es von ihnen erwartet wird.
Wer ist besser: Die Chiefs oder die Jaguars?
Wer ist besser: Die Chiefs oder die Jaguars?
© Beto Chagas / Shutterstock
. SPORT1
. SPORT1

Was für ein Comeback-Sieg der Jags in der vergangenen Woche! Dieses Team hat die Erwartungen bereits mehrfach übertroffen. Natürlich sind und bleiben die Chiefs klarer Favorit, doch wir gehen nicht von einem Blowout aus. Deswegen entscheiden wir uns in dieser Partie, mit einer Quote von 1,70 bei Happybet, für die Wette „Sieg Jacksonville mit HC +10,5″.

Darum tippen wir bei Kansas City Chiefs vs Jacksonville Jaguars auf „Sieg Jaguars (HC+10.5)“:

  • Die Jaguars holten sechs Siege in Serie und feierten einen fantastischen Comeback-Erfolg im ersten Playoff-Spiel.
  • Jacksonvilles Josh Allen ist in der Form seines Lebens während sein Gegenüber Andrew Wylie das schwächste Glied der gegnerischen O-Line ist.
  • Gegen die Chiefs-Defense verwandeln gegnerische Offenses ihre Redzone-Drives zu 67,27% in Touchdowns.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

Kansas City Chiefs vs Jacksonville Jaguars Quoten Analyse:

Patrick Mahomes, Travis Kelce, Andy Reid, Chris Jones. Allein diese vier Namen sagen viel über die unglaubliche Qualität auf Seiten der Chiefs aus. Kein Wunder, dass Kansas City mit Quoten von ca. 1,20 und darüber bei den Buchmachern haushoher Favorit ist.

Die Qualitäten der Herausforderer sollte dennoch keiner unterschätzen. Doug Pederson und sein Team sind zwar mit durchschnittlichen Quoten von ca. 4,30 der Underdog, allerdings haben sie dieses Jahr unter Beweis gestellt, dass ihnen die Rolle extrem gut zu Gesicht steht.

Die Franchise aus Florida wird dem Champion von 2019 einiges abverlangen, weshalb uns die Quoten für eine Wette mit Handicap ins Auge stechen.

Kansas City Chiefs vs Jacksonville Jaguars Prognose: „Näher beieinander als gedacht“

Josh Allen ist möglicherweise in der Form seines Lebens. Laut SportsInfoSolutions war er über die letzten drei Wochen für 18 Pressures verantwortlich. In der gesamten NFL ist das unter allen Pass-Rushern der zweitbeste Wert!

Im Spiel gegen die Chiefs wird er auf Andrew Wylie treffen. Der Right Tackle ist das schwächste Glied der Chiefs-O-Line. Er erlaubte die meisten Sacks (9), die meisten Pressures (49) und kassierte die meisten Strafen (8) der Line. Definitiv ein Matchup to watch! (Zahlen von PFF)

Konzentrieren wir uns auf die Statistik EPA/Play (expected Points added per Play), befinden sich sowohl die Chiefs (1.), als auch die Jaguars (8.) unter den zehn besten Offensiv-Teams der NFL. Defensiv liegen beide Franchises ebenfalls nur vier Positionen auseinander. Es könnte also enger werden, als gedacht.

Dafür sind unter anderem die beiden Passgeber verantwortlich. Nach Success Rate treffen in dieser Begegnung zwei der vier besten Quarterbacks des Jahres aufeinander. Lawrence kann mit starken 52% von Rang vier grüßen. Sein Kontrahent ist über jeden Zweifel erhaben und winkt mit 53,9% von der Spitze.

Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars Statistik & Bilanz:

Erinnern wir uns an Woche zehn zurück, haben wir dieses Matchup bereits gesehen. Dort gewannen die Chiefs mit 27:17. Seit 2013 fand dieses Aufeinandertreffen fünf Mal statt. Jedes dieser fünf Spiele ging am Ende an das Team von Headcoach Andy Reid. Somit ist der 64-jährige Hauptübungsleiter der Chiefs in seiner gesamten Amtszeit noch nie von den Jags geschlagen worden.

Woche zehn mag mit zehn Punkten Differenz eindeutig aussehen. Inzwischen gab es jedoch einige Veränderungen. Bis zum ersten Duell lag die Defensive der Gäste nach EPA/Play auf Platz 19. Über die Zeitspanne der restlichen Regular Season findet ihr die „Duval-Defense“ unter den Top-5. Ein Hinweis auf eine engere Partie.

Darüber hinaus kennen sich Doug Pederson und Andy Reid gut. Seite an Seite verbrachten sie viele Jahre in der NFL. Das schlägt sich auf ihre Teams nieder, die sich offensiv in vielerlei Hinsicht ähneln. Lawrence und Mahomes haben laut PFF die meisten Screen Yards auf ihrem Konto, nutzen mit nahezu identischer Quote Play Action und spielen zu über 74% aus der Shotgun.

Unser Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars Tipp: Sieg Jacksonville (HC+10,5)

Jahr für Jahr gehören die Chiefs zur Elite der Liga. Mahomes warf die meisten Yards (5.251), erzielte die meisten Touchdowns (41) und begeisterte zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren mit einem Passerrating von über 100. Die Jags laufen zur passenden Zeit heiß. Ihr Siegeszug dauert mittlerweile sechs Spiele an. Vier davon konnten sie mit über 30 eigenen Punkten beenden.

Unser Kansas City Chiefs vs. Jacksonville Jaguars Tipp lautet: Sieg der Jaguars mit einem Handicap von +10,5 und einer Wettquote bei Happybet von 1,70.

Jetzt bei Buchmacher Happybet auf Chiefs vs Jaguars tippen!