Home>Sportwetten | Anzeigen>

Österreich - Frankreich Info, Wetten & Vorschau | EM 2024

Sportwetten | Anzeigen>

Österreich - Frankreich Info, Wetten & Vorschau | EM 2024

{}

Österreich - Frankreich Info, Wetten & Vorschau | EM 2024

Österreich - Frankreich Vorschau mit aktuellen Infos zu Termin, Quoten & TV-Hinweis zum 1. Spieltag der Gruppe D bei der EM 2024.
© TndmAgency_Yuliia Zatula / Shutterstock
SPORT1 Betting
SPORT1 Betting
Österreich - Frankreich Vorschau mit aktuellen Infos zu Termin, Quoten & TV-Hinweis zum 1. Spieltag der Gruppe D bei der EM 2024.

In unserer Österreich - Frankreich Info, Wetten & Vorschau für das EM 2024 Spiel am 17.06.2024 findet ihr die relevantesten News, Zahlen und Fakten sowie alle Infos zur TV-Übertragung zum EM Spiel zwischen Österreich und Frankreich in der Merkur Spiel-Arena in Düsseldorf.

Neben England gehört Frankreich bei der EM 2024 zum engen Favoritenkreis und möchte zum Auftakt gegen die Österreicher mit einem Sieg ins Turnier starten. Ein Selbstläufer dürfte dieses Match aber keineswegs werden.

Die Alpenkicker zeigten sich zuletzt auf der Höhe und haben unter dem deutschen Trainer Ralf Rangnick einen Umbruch vollzogen. Neben zwei Siegen in der EM-Quali standen zuletzt vier Erfolgserlebnisse und ein Remis in den Testspielen zu Buche - das ÖFB-Team ist somit seit mittlerweile sieben Spielen ungeschlagen (6S, 1U).

Dennoch dürfte es gegen den zweimaligen Europameister sehr schwer werden. Unsere Ergebnis-Vorhersage für Österreich vs Frankreich lautet: „Sieg Frankreich & Über 1,5 Tore“ zu einer Quote von 1,65 bei Interwetten.

Wer das Maximum aus seinem Österreich Frankreich Tipp herausholen möchte, nutzt vorzugsweise einen EM Bonus.

Die besten EM 2024 Wettanbieter überschlagen sich zu diesem Turnier mit zusätzlichen Angeboten. Längst sind diese nicht nur an Neukunden gerichtet.

Österreich - Frankreich: Alle EM 2024 Infos auf einen Blick

  • Paarung: Österreich vs. Frankreich
  • Runde: Gruppe D, 1. Spieltag
  • Datum: 17.06.2024
  • Uhrzeit: 21:00 Uhr
  • Spielort: Düsseldorf
  • Stadion: Düsseldorf Arena
  • Zuschauer: 51.500
  • Übertragung TV: ARD/ZDF, MagentaTV, ORF 1 / ServusTV, SRF
  • Übertragung Stream: ARD/ZDF, MagentaTV, ORF 1 / ServusTV, SRF
  • Schiedsrichter: -

Wann wird Österreich vs Frankreich angepfiffen?

Grundlegend gibt es zu den Gruppenspielen der Europameisterschaft mit 15:00, 18:00 und 21:00 Uhr Ortszeit drei verschiedene Anstoßzeiten.

Österreich und Frankreich begegnen sich am Montag, dem 17. Juni 2024 ab 21:00 Uhr, und fungieren somit als letztes Spiel am dritten Wettbewerbstag.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

So seht ihr Österreich - Frankreich live im TV oder Stream:

  • 17.06.2024, 21:00 Uhr, Düsseldorf Arena, Düsseldorf
  • Übertragung TV: ARD/ZDF, MagentaTV, ORF 1 / ServusTV, SRF
  • Übertragung Stream: ARD/ZDF, MagentaTV, ORF 1 / ServusTV, SRF

Im Gastgeberland beanspruchte die deutsche Telekom die Übertragungsrechte für alle 51 Spiele bei der Fußball-EM 2024. Jedoch sind nur fünf Spiele exklusiv auf MagentaTV zu verfolgen. Deutsche Tipp-Freunde können durchatmen, das Match zwischen Österreich und Frankreich gehört nicht dazu.

Die Paarung wird nämlich auch im Free-TV und somit der ARD übertragen. ARD und ZDF haben nämlich Sublizenzen von der Telekom erworben und übertragen im Free-TV 34 der insgesamt 51 EM-Duelle, darunter alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinal-Duelle und das Endspiel.

Am besten haben es Fußball-Fans in der Schweiz. Dort sicherte sich der SRF sämtliche Übertragungsrechte und wird somit alle 51 EM-Spiele im Free-TV oder Stream zeigen. In Österreich teilen sich der ORF und ServusTV die Übertragung, wobei im Free-TV nur 20 Spiele beim ORF übertragen werden. Die restlichen 31 Begegnungen werden von ServusTV ausgestrahlt.

Österreich vs Frankreich: In welchem Stadion wird gespielt?

Düsseldorfer Fans sind zweifelsohne heiß auf die EM 2024. Seit etlichen Jahren ist nämlich in der Merkur Spiel-Arena nur Zweitliga-Fußball angesagt. Da Fortuna in der Relegation eine 3:0-Führung aus dem Hinspiel gegen Bochum im Rückspiel aus der Hand gab, wird es auch im kommenden Jahr beim Zweitliga-Fußball bleiben.

Für internationale Spiele zeigt das Stadion ein Fassungsvermögen von 51.500 Zuschauern. Diese dürften im Österreich Frankreich EM Spiel ihrem Favoriten lautstark zur Seite stehen. Während der EM fällt der Sponsor-Titel im Stadionnamen weg, deshalb wird der Spielort offiziell Düsseldorf Arena genannt.

Neben dem genannten Gruppenspiel werden vier weitere Duelle in Düsseldorf ausgetragen. Hierbei handelt es sich um die EM-2024-Partien zwischen der Slowakei und der Ukraine, Albanien und Spanien sowie ein weiteres Achtelfinale und ein Viertelfinale

Österreich Prognose: Sorgt Österreich in der Todesgruppe für eine Überraschung?

Bei der Auslosung der Gruppen stand Österreich das Losglück wahrlich nicht zur Seite. Die Konkurrenz könnte mit Frankreich, den Niederlanden und Polen kaum schwieriger sein. Der Gruppensieg scheint fast ausgeschlossen. Mit einem guten Ergebnis gegen die Franzosen wäre ein erster Schritt in Richtung K.o.-Runde vollzogen.

Für ein gesundes Selbstvertrauen sorgt in jedem Fall die EM-Qualifikation. Obwohl diese hinter Belgien auf Platz 2 beendet wurde, musste nur eine Niederlage hingenommen werden (6S, 1U). Der Rückstand auf die „Roten Teufel“ aus Belgien betrug nur einen mageren Zähler.

Die internationalen Testspiele seit Ende der EM-Quali verliefen mehr als erfolgreich aus der Sicht der Österreicher. Dabei resultierten Siege gegen Deutschland (2:0), Slowakei (2:0), Türkei (5:1) und Serbien (2:1). In der Schweiz holte die ÖFB-Elf ein 1:1-Unentschieden.

Als einer der Garanten des Erfolgs fungiert der deutsche Teamchef Ralf Rangnick. In den 22 Spielen unter seiner Federführung holte die ÖFB-Auswahl im Schnitt 1,95 Punkte.

Frankreich Prognose: Startet der Titelfavorit siegreich?

Hinter England (1,78 Mrd. Euro) zeichnet sich Frankreich mit 1,23 Milliarden Euro durch den teuersten Kader bei dieser EM-Endrunde aus. Ob es am Ende zum dritten EM-Titel reicht, steht jedoch auf einem ganz anderen Blatt geschrieben.

Nach dem Kräftemessen mit Österreich kommt es im zweiten Gruppenspiel zum Gipfeltreffen mit den bereits aus der EM-Qualifikation bekannten Niederländern. Im Rahmen der Quali gaben sich die Schützlinge von Trainer Didier Deschamps keine Blöße und holten sieben Siege und ein Remis. Mit vier Punkten Vorsprung auf die Elftal stand der Platz an der Sonne zu Buche. Satte 29 Tore erzielten „Les Bleus“ und waren somit hinter Portugal (36) das treffsicherste Team der EM-Quali.

Die Testspiele 2024 waren jedoch alles andere als überzeugend. Gegen die DFB-Auswahl setzte es eine 0:2-Niederlage und das Länderspiel gegen Chile wurde mit einem 3:2 nur sehr knapp gehalten. Nach einem 3:0 gegen Luxemburg kam man gegen Kanada nicht über ein 0:0 hinaus. Alles andere als der Einzug in die K.o.-Runde wäre trotzdem als herbe Enttäuschung zu bewerten.

Direktvergleich Österreich vs Frankreich:

Beide Nationen sind bereits zwölf Mal aufeinandergetroffen. Dabei behielten die Franzosen satte acht Mal die Oberhand und mussten zudem zwei Remis und zwei Niederlagen hinnehmen.

Fairerweise gilt es aber zu erwähnen, dass ein Großteil der Duelle für das kommende Match keine allzu große Relevanz hat, da mittlerweile bereits etliche Jahre verstrichen sind.

Österreich - Frankreich Statistik & Bilanz:

  • Letzte 5 Spiele Österreich: 0:0 Schweiz (A), 2:1 Serbien (H), 6:1 Türkei (H), 2:0 Slowakei (A), 2:0 Deutschland (H)
  • Letzte 5 Spiele Frankreich: 0:0 Kanada (H), 3:0 Luxemburg (H), 3:2 Chile (H), 0:2 Deutschland (H), 2:2 Griechenland (A)
  • Letzte 5 Spiele Österreich vs. Frankreich: 0:2 (A), 1:1 (H), 1:3 (A), 3:1 (H), 0:1 (A)

Die einzigen aussagekräftigen Begegnungen wurden zuletzt in der UEFA Nations League ausgetragen. Dabei kamen ein Remis und ein Heimsieg von „Les Bleus“ zum Vorschein. In beiden Begegnungen erzielte Kapitän und Superstar Kylian Mbappé einen Treffer.

Ob er eine entscheidende Rolle beim erneuten Kräftemessen spielt, bleibt abzuwarten. Neun der zwölf direkten Aufeinandertreffen brachten mindestens zwei Tore mit sich.

EM 2024 Prognose der Buchmacher zu Österreich - Frankreich

Obwohl die Franzosen zuletzt nur bedingt überzeugten, tendieren die besten EM Wettanbieter spürbar in Richtung Sieg des Titelfavoriten und bieten Quoten um die 1,50 an. Die ÖFB-Elf sollte ihrerseits aber keineswegs unterschätzt werden.

Immerhin standen zuletzt satte sechs Siege und ein Remis zu Buche. Sollte ein weiterer gegen Frankreich resultieren, wird deutlich mehr als der sechsfache Wetteinsatz bereitgestellt.

Im Zuge der Nations League trennten sich beide Mannschaften mit weniger als 2,5 Toren und legten eher eine defensive Spielausrichtung an den Tag.

Beim erneuten Aufeinandertreffen ist zumindest laut Buchmacher-Bewertung hingegen mit drei oder mehr Toren zu rechnen. Für diesen Spielausgang werden durchschnittliche EM-Wettquoten von 1,60 geboten.

Spannende EM 2024 Wetten für Österreich - Frankreich

Die ÖFB-Elf zeigte sich zuletzt gut aufgelegt und ließ vor allem mit dem 2:0-Testspielerfolg gegen die deutsche Auswahl aufhorchen. Ralf Rangnick ist es zudem gelungen, die Defensive zu festigen.

Vier der sechs Siege vor dem Remis in der Schweiz wurden mit Weißer Weste eingefahren. Wer damit rechnet, dass Österreich auch gegen Frankreich die Null hält, darf sich über mehr als den siebenfachen Wetteinsatz freuen.

Kylian Mbappé traf in beiden Nations-League-Duellen mit Österreich. Ob er seinen Farben gegen den vermeintlichen Underdog mit einem oder mehreren Treffern zum Sieg verhilft? Die Bookies schließen dieses Szenario keineswegs aus und trauen dem 25-jährigen Neuner einiges bei dieser EM-Endrunde zu.

Bereits zum Auftakt will der Titelfavorit aus Frankreich ein Zeichen setzen. Die spielerische Klasse ist in jedem Fall vorhanden. Sofern diese auf den Platz gebracht werden kann, ist bereits mit einer Führung zur Halbzeitpause zu rechnen.