Home>Sportwetten | Anzeigen>

Sinner - Djokovic Tipp, Prognose & Quoten | 19.11.2023

Sportwetten | Anzeigen>

Sinner - Djokovic Tipp, Prognose & Quoten | 19.11.2023

Anzeige
Anzeige

Sinner - Djokovic Tipp, Prognose & Quoten | 19.11.2023

Sinner - Djokovic Tipp mit Experten-Prognose, Analyse & Statistik sowie Value-Quote für deine ATP Finals 2023 Wette | Holt sich Djokovic seinen siebten ATP-Finals-Titel?

© Sauce Reques / Shutterstock
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro

Unser Sinner - Djokovic Sportwetten Tipp zum ATP Finals 2023 Spiel am 19.11.2023 lautet: Ganz Italien drückt Jannik Sinner im Endspiel die Daumen. In unserem Wett Tipp heute ist aber dieses Mal kein Kraut gegen die Nummer 1 der Weltrangliste gewachsen.

Lokalmatador Jannik Sinner zog als einziger Spieler bei den APT Finals 2023 ungeschlagen ins Endspiel ein. Auf diesem Weg besiegte der Italiener im zweiten Gruppenspiel etwas überraschend auch Novak Djokovic. Will der 22-jährige am Sonntag die inoffizielle Tennis-Weltmeisterschaft gewinnen, muss er seinen Coup gegen den „Djoker“ wiederholen.

Denn im Finale kommt es zu der Neuauflage des Duells aus der Gruppenphase. Erneut geht der Serbe laut den Wettquoten als Favorit ins Rennen. Wir rechnen dieses Mal aber nicht mit einer erneuten Überraschung und spielen mit einer Quote von 1.53 bei Bwin die Wette „Sieg Djokovic“.

Darum tippen wir bei Sinner vs Djokovic auf „Sieg Djokovic“:

  • Djokovic führt den direkten Vergleich gegen Sinner mit 3-1 an
  • Der „Djoker“ gab im Halbfinale gegen Alcaraz nur 5 Spiele ab
  • 2015 holte „Nole“ auch den Titel bei den ATP Finals nach einer Niederlage in der Gruppenphase

Sinner vs Djokovic Quoten Analyse:

Auch wenn Sinner als einziger Spieler bei den ATP Finals noch ungeschlagen ist und zudem den Heimvorteil genießt, schicken die Buchmacher, die auch einen Sportwetten Neukundenbonus parat haben, den Weltranglisten aus Serbien als Favoriten ins Endspiel.

Für einen Sieg von „Nole“ gibt es bei der Sinner vs Djokovic Prognose eine Quote im Schnitt von 1.59. Auf der Gegenseite wird ein Erfolg des Lokalmatadoren mit durchschnittlichen Quoten von 2.28 belohnt.

(Quoten entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung und können sich ändern.)

Sinner vs Djokovic Prognose: Kann der Lokalmatador seinen Coup wiederholen?

Jannik Sinner kam schon mit einer Topform zu den ATP Finals 2023. Nach dem 6:3, 6:7, 6:1 am Samstag im Halbfinale gegen Daniil Medvedev steht der Südtiroler bei einer Bilanz von 17-1 seit dem Aus im Achtelfinale der US Open gegen Alexander Zverev. Trotz dem Druck, der dem Lokalmatador bei dem Turnier in Turin auf den Schultern lastet, blieb Sinner in den wichtigen Momenten gegen Medvedev eiskalt und konnte sich auf sein Grundlinienspiel verlassen. Zudem gewann er 50 von 60 Punkten nach dem ersten Aufschlag.

In der Halle hat der 22-jährige in dieser Saison erst eine Niederlage kassiert (18-1). Nun will Sinner als erster Italiener in der 54-Jährigen Geschichte des Turniers auch das Finale für sich entscheiden. In Runde 1 siegte der Mann aus Innichen in zwei Sätzen gegen Tsitsipas. Danach musste er immer über drei Sätze gehen. Dabei schaffte er auch ein 7:5, 6:7, 7:6 gegen Novak Djokovic. Damit hat der Italiener seit der Niederlage im Wimbledon-Halbfinale gegen „Nole“ acht Top-10-Spieler in Folge bezwungen.

In allen drei Gruppenspielen der ATP Finals 2023 musste Novak Djokovic über drei Sätze gehen. Im zweiten Match setzte es sogar eine Niederlage. Doch im Halbfinale am Samstag gegen Carlos Alcaraz zeigte sich der Serbe in Turin erstmals von seiner besten Seite. „Nole“ ließ der Nummer 2 der Welt beim 6:3 und 6:2 keine Chance. Dabei kam der Spanier auf 10 Asse und 84 Prozent gewonnene Punkte nach dem ersten Aufschlag. Doch der „Djoker“ hatte in der Partie endlich die richtige Einstellung und Mentalität gefunden.

Damit konnte Djokovic alle vier Breakpunkte abwehren und nutzte auf der Gegenseite drei von acht Break-Möglichkeiten. Der Serbe will nun als dritter Spieler in den letzten sechs Jahren trotz einer Niederlage in der Gruppenphase den Titel bei den ATP Finals gewinnen. 2015 war dem heute 36-Jährigen dieses Kunststück auch schon gelungen. Mit 55 Siegen und nur sechs Niederlagen bei sechs Titeln spielt die amtierende Nummer 1 der Weltrangliste wieder ein außergewöhnlich gutes Jahr.

Sinner - Djokovic Statistik & Bilanz:

  • Letzte 5 Spiele Sinner: 2:1 Medvedev, 2:1 Rune, 2:1 Djokovic, 2:0 Tsitsipas, 2:1 McDonald
  • Letzte 5 Spiele Djokovic: 2:0 Alcaraz, 2:1 Hurkacz, 1:2 Sinner, 2:1 Rune, 2:0 Dimitrov
  • Letzte 5 Spiele Sinner vs Djokovic: 2:1, 0:3, 2:3, 0:2

2021 in Monte Carlo trafen beide Profis erstmals aufeinander. Dann folgten 2022 und 2023 zwei Vergleiche in Wimbledon. Diese drei Duelle gingen alle an den „Djoker“. Im Gruppenspiel der laufenden ATP Finals glückte dem Italiener dann in drei Sätzen der erste Sieg.

Geht das Finale auch über drei Sätze, wird das von Bet365 mit einer Quote von 2.10 belohnt. Für Tipps bei dem Bookie empfehlen wir die Bet365 Wett App.

Unser Sinner - Djokovic Tipp: Sieg Djokovic

Jannik Sinner spielt ein sensationelles Turnier und konnte in der Gruppenphase die Siegesserie von Djokovic beenden (19 Spiele). Zudem gewann er einen Tiebreak gegen den Serben, der hier zuvor 2023 bei einer Bilanz von 30-7 gestanden war.

Auch war es für den Italiener der erste Erfolg gegen den „Djoker“ gewesen. Kann er dieses Kunststück nun wenige Tage später wiederholen? Unsere Antwort lautet: Nein! Sicher werden die „Tifosi“ wie ein Mann hinter ihrem Spieler stehen.

Doch Djokovic hat schon ein unfassbar gutes Halbfinale gegen Alcaraz gespielt, bei dem er nur fünf Spiele abgab. Und wenn es drauf ankommt, kann „Nole“ immer sein bestes Tennis zeigen.

Unser Sinner Djokovic Sportwetten Tipp lautet somit: „Sieg Djokovic“ mit einer Wettquote bei Bwin von 1.53.

Jetzt bei Buchmacher Bwin auf Sinner vs Djokovic tippen!