Raonic verzichtet auf Wimbledon

Raonic verzichtet auf Wimbledon

Der kanadische Tennisprofi Milos Raonic hat seine Teilnahme an den All England Championships in Wimbledon abgesagt.
Milos Raonic nimmt nicht in Wimbledon teil
Milos Raonic nimmt nicht in Wimbledon teil
© Imago
SID
von SID
am 20. Juni

Der kanadische Tennisprofi Milos Raonic hat seine Teilnahme an den All England Championships in Wimbledon abgesagt.

Als Grund gab der Weltranglisten-18. eine Wadenverletzung an. "Ich habe hart daran gearbeitet, es auszukurieren, hatte aber einen kleinen Rückschlag. Deshalb werde ich nicht bereit sein", teilte der 30 Jahre alte Wimbledon-Finalist von 2016 auf Instagram mit.

Der Tennis-Podcast "Cross Court" mit neuen Folgen ist auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple PodcastsGoogle PodcastAmazon MusicDeezer und Podigee abrufbar 

Bereits am Donnerstag hatten Grand-Slam-Rekordsieger Rafael Nadal (Spanien) und die Weltranglistenzweite Naomi Osaka (Japan) ihre Teilnahme abgesagt.