Anzeige
Home>Tennis>Grand Slams>

ATP: Monfils verpasst auch US Open

Grand Slams>

ATP: Monfils verpasst auch US Open

Anzeige
Anzeige

Monfils verpasst auch US Open

Monfils verpasst auch US Open

Frankreichs Tennisstar Gael Monfils ist nach den French Open und Wimbledon auch bei den Ende August beginnenden US Open in New York nur Zuschauer.
Nach seiner Niederlege gegen Nick Kyrgios in Runde 2 der Montreal Masters geht Daniil Medvedev vor dem Stadion in den Konfrontationsmodus.
SID
SID
von SID

Frankreichs Tennisstar Gael Monfils verpasst nach den French Open und Wimbledon auch die am 29. August beginnenden US Open in New York.

„Nach den letzten Untersuchungen muss ich leider erneut eine Pause einlegen“, schrieb der 35-Jährige bei Twitter.

Monfils hatte in der vergangenen Woche sein Achtelfinal-Match gegen Jack Draper in Montreal wegen einer Fußverletzung abgebrochen. Es war sein erstes Turnier seit drei Monaten.