Anzeige

Bayer an nächstem England-Profi dran

Bayer an nächstem England-Profi dran

Die Rheinländer stehen offenbar in Verhandlungen mit Leicester City bezüglich Demarai Gray. Der Flügelspieler soll offensiv für mehr Alternativen sorgen.
Demarai Gray könnte demnächst für Bayer Leverkusen auflaufen
Demarai Gray könnte demnächst für Bayer Leverkusen auflaufen
© Imago
Patrick Berger
Patrick Berger
von Patrick Berger

Schlägt Bayer Schlägt Bayer Leverkusen erneut in England zu? Nach SPORT1-Informationen will der Werksklub nach der Verpflichtung von Rechtsverteidiger Timothy Fosu-Mensah (Manchester United) gerne einen weiteren Spieler aus der Premier League holen.

Demarai Gray von Leicester City hat es den Bayer-Bosse angetan.

Der 24 Jahre alte Außenstürmer hat bei den "Foxes" nur noch einen Vertrag bis Saisonende. In Leicester ist der pfeilschnelle Linksaußen zurzeit außen vor, kommt unter Trainer Brendan Rodgers in der laufenden Saison nur auf einen Liga-Einsatz. In den letzten beiden Spielen gegen Southampton und Newcastle stand der 1,80 Meter große Flügelflitzer schon gar nicht mehr im Kader.

Leverkusen an Demarai Gray interessiert

Nach SPORT1-Informationen befinden sich die beiden Klubs schon in den Verhandlungen. Ein Durchbruch konnte bislang aber noch nicht erreicht werden. Grund: Leicester fordert eine Ablöse von etwas mehr als 2 Millionen Euro - noch zu viel für Bayer! Schon in Sommer war Bayer an Gray (Marktwert 12 Millionen Euro) dran.

Der Ex-U21-Nationalspieler kommt auf 133 Premier-League-Spiele für Leicester und 72 Zweitliga-Einsätze für Birmingham. In der Saison 2015/2016 feierte er mit den "Foxes" den Sensations-Meistertitel.

Leverkusen ist auf der Suche nach einem Außenstürmer und möchte diese Planstelle im Januar gerne schließen. Ein Kandidat ist neben Gray auch weiterhin Kamaldeen Sulemana vom FC Nordsjaelland. Die Dänen wollen allerdings weiterhin 12 Millionen Euro für den 18 Jahre alten Profi haben, was Bayer abschreckt.