Mourinho lockt Landsmann zur Roma

Mourinho lockt Landsmann zur Roma

Die AS Rom macht die Verpflichtung von Rui Patricio perfekt. Neucoach José Mourinho bekommt mit dem portugiesischen Landsmann damit seinen Wunschkeeper
Rui Patricio (m.) wechselt zur AS Rom
Rui Patricio (m.) wechselt zur AS Rom
© Imago
. SID
von SID
am 13. Juli

Der portugiesische Fußball-Nationaltorhüter Rui Patricio wechselt vom englischen Erstligisten Wolverhampton Wanderers zum italienischen Traditionsklub AS Rom.

"Doppelpass on Tour": Deutschlands beliebtester Fußballtalk geht auf große Deutschlandtour! Auftakt in Mainz und Frankfurt am 11. und 12. August - weitere Tourtermine und Tickets unter www.printyourticket.de/doppelpass oder unter der Ticket-Hotline (Tel. 06073 722740; Mo.-Fr., 10-15 Uhr)

Der 33-Jährige, der bei der EM in allen vier Spielen der Selecao zum Einsatz kam, kostet die Römer eine Sockelablöse von 11,5 Millionen Euro, teilte der Hauptstadtklub mit. Patricio unterschreibt bis 2024 in Rom. 

Patricio wird künftig von seinem Landsmann Jose Mourinho trainiert, der ebenfalls in diesem Sommer bei der Roma anheuerte und große Stücke auf den Keeper hält.

Der gibt die Komplimente gern zurück: "Mit Jose Mourinho haben wir es mit einem der größten Trainer der Welt zu tun und ich freue mich darauf, mit ihm zu arbeiten", sagte der Europameister von 2016. 

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN