Anzeige

Ex-Bayern-Star wechselt nach Katar

Ex-Bayern-Star wechselt nach Katar

Ein früherer Offensivstar des FC Bayern kehrt seinem bisherigen Verein in England den Rücken und schließt sich einem Klub in Katar an.
James Rodríguez (r.) wechselt nach Katar
James Rodríguez (r.) wechselt nach Katar
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
am 22. Sept

Carlo Ancelotti lockte ihn 2017 zum FC Bayern und im vergangenen Jahr zum FC Everton.

Doch seit dem Abgang Ancelottis zu Real Madrid in diesem Sommer spielte James Rodríguez bei den Toffees keine Rolle mehr. Jetzt hat der Kolumbianer einen neuen Klub gefunden.

Ex-Bayern-Star James wechselt nach Katar

Der 30-Jährige schließt sich dem katarischen Erstligisten Al-Rayyan SC an. Das bestätigten beide Klubs am Mittwoch. Trainiert wird der Al-Rayyan SC vom früheren französischen Nationaltrainer und Ex-PSG-Coach Laurent Blanc.

James war im September 2020 ablösefrei von Real zu den Toffees gewechselt. Seither hatte er in 26 Einsätzen sechs Treffer markiert. Doch unter Ancelottis Nachfolger Rafael Benítez zählte der Kolumbianer nicht ein Mal zum Kader.

2017 hatte der FC Bayern James für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen, nach acht Toren in 39 Einsätzen in seiner Debütsaison und sieben Treffern in 28 Spielen im Jahr danach verzichtete der Rekordmeister aber darauf, die Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro zu ziehen. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Bei der WM 2014 war James Torschützenkönig geworden.