Anzeige
Home>Transfermarkt>

Bundesliga: Newcastle United baggert - Rekordvertrag für Bayer-Star?

Transfermarkt>

Bundesliga: Newcastle United baggert - Rekordvertrag für Bayer-Star?

Anzeige
Anzeige

Rekordvertrag für Bayer-Star?

Rekordvertrag für Bayer-Star?

Noch hat Newcastle United die Bemühungen um Moussa Diaby nicht eingestellt. Selbst den vereinsinternen Transferrekord würden die Magpies für den pfeilschnellen Franzosen knacken wollen.
2019 holte ihn Bayer Leverkusen von PSG, inzwischen gehört er zu den Shootingstars der Liga: Moussa Diaby glänzt Woche für Woche bei der Werkself.

Newcastle United versucht weiterhin alles, um Moussa Diaby von Bayer Leverkusen doch noch in die Premier League zu holen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Nach Informationen von 90min sei der Verein aus der Premier League sogar bereit, den eigenen Transferrekord zu brechen. Dieser liegt aktuell bei 44 Millionen Euro, die die Magpies 2019 für den Hoffenheimer Joelinton bezahlt hatten.

Der Marktwert von Diaby wird jedoch auf 60 Millionen Euro geschätzt und Bayer will den 22-Jährigen, dessen Vertrag noch bis 2025 läuft, unbedingt halten.

Der neureiche Scheich-Klub aus dem Norden Englands soll daher als Alternative über Chelseas Callum Hudson-Odoi und Anthony Gordon vom FC Everton nachdenken. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Lesen Sie auch

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: