Anzeige
Home>Transfermarkt>

Manchester United: Grätscht ten Hag bei Juventus-Star dazwischen? Red Devils offenbar an Paulo Dybala interessiert

Transfermarkt>

Manchester United: Grätscht ten Hag bei Juventus-Star dazwischen? Red Devils offenbar an Paulo Dybala interessiert

Anzeige
Anzeige

Angelt ten Hag sich Juve-Star?

Angelt ten Hag sich Juve-Star?

Paulo Dybala ist aktuell ohne Verein. Sein Wechsel zu Inter Mailand galt als beschlossene Sache. Doch nun mischt sich Manchester United ein.
Paulo Dybala verabschiedet sich offiziell von Juventus Turin. Der Argentinier kann selbst noch nicht ganz glauben, dass er wirklich vor einem Wechsel steht.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Eigentlich schien es beschlossene Sache zu sein, dass Paulo Dybala zu Inter Mailand wechselt. Doch nun kommt neue Bewegung in den Transferpoker um den 28-Jährigen, der seinen ausgelaufenen Vertrag bei Juventus Turin nicht verlängert hat. (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Denn plötzlich mischt offenbar auch Manchester United mit. Das berichtet Sky Italia. Dem Bericht zufolge befinden sich die Verantwortlichen der Red Devils im Gespräch mit dem Berater des Argentiniers. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Manchester United: Dybala als Ronaldo-Nachfolger?

Dybala kostet keine Ablöse. Der Stürmer könnte im Team von Erik ten Hag Cristiano Ronaldo ersetzen, der den Verein offenbar verlassen will.

Inter hat für die Offensive bereits Romelu Lukaku und Henrikh Mkhitaryan verpflichtet. United hatte erst am Dienstag mit Tyrell Malacia einen neuen Linksverteidiger verpflichtet.

Lesen Sie auch

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: