Home>Unternehmen>Pressearchiv>

SPORT1 erreicht mit DFB-Pokal-Krimi zwischen Köln und dem HSV 1,4 Millionen-Fans in der Spitze

Pressearchiv>

SPORT1 erreicht mit DFB-Pokal-Krimi zwischen Köln und dem HSV 1,4 Millionen-Fans in der Spitze

SPORT1 erreicht mit DFB-Pokal-Krimi zwischen Köln und dem HSV 1,4 Millionen-Fans in der Spitze

SPORT1 erreicht mit DFB-Pokal-Krimi zwischen Köln und dem HSV 1,4 Millionen-Fans in der Spitze

SPORT1 Moderator Thomas Helmer und SPORT1 Experte Stefan Effenberg beim Pokalspiel 1.FC Köln gegen den Hamburger SV
SPORT1 Moderator Thomas Helmer und SPORT1 Experte Stefan Effenberg beim Pokalspiel 1.FC Köln gegen den Hamburger SV
© Imago

  • 790.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) im Schnitt verfolgen Liveübertragung aus Köln im Free-TV
  • 950.00 Zuschauer (Z3+) im Schnitt sehen Verlängerung und Elfmeterschießen

Ismaning, 19. Januar 2022 – Kurioses Ende im Elfmeterschießen zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV mit einem irregulären Versuch und 1,4 Millionen Zuschauer ab drei Jahren (Z3+) sind am Dienstagabend im DFB-Pokal-Achtelfinale auf SPORT1 mittendrin. Insgesamt sehen den Sieg des Zweitligisten aus Hamburg 790.000 Zuschauer (Z3+) im Schnitt, 950.000 Zuschauer (Z3+) im Schnitt verfolgen Verlängerung und Elfmeterschießen. Der Gesamt-Marktanteil lag bei dem umkämpften Spiel bei 2,8 Prozent. In der SPORT1 Kernzielgruppe der 14- bis 59-jährigen Männer (M14-59) wurde ein Marktanteil von 4,1 Prozent erzielt. In der Zielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49) erreichte die DFB-Pokal-Liveübertragung aus dem RheinEnergieSTADION mit Thomas Helmer als Moderator, Kommentator Markus Höhner und Experte Stefan Effenberg einen Marktanteil von 4,4 Prozent. Auch auf den digitalen SPORT1 Plattformen wollten die User den Erfolg des HSV sehen: Der Livestream des Spiels erzielte insgesamt 329.000 Aufrufe auf SPORT1.de, in den SPORT1 Apps und auf YouTube.

Nächstes Fußball-Highlight im Free-TV: Das Topspiel der 2. Bundesliga Aue gegen Schalke am Samstagabend live

SPORT1 präsentiert das Topspiel der 2. Bundesliga zur Primetime am Samstagabend live im Free-TV: Am 20. Spieltag ist der FC Schalke 04 im Erzgebirge zu Gast. SPORT1 überträgt live ab 20:30 Uhr, der Countdown startet um 19:30 Uhr. Die Vorzeichen beider Teams für die Rückrunde könnten nicht viel unterschiedlicher sein: Während die Knappen um den direkten Wiederaufstieg spielen, kämpft Aue um den Klassenerhalt. Mut machen kann den Hausherren in jedem Fall das Duell in der Hinrunde, damals trennten sich die beiden Teams 1:1. Aus dem Erzgebirgsstadion melden sich Moderatorin Ruth Hofmann sowie Kommentator Markus Höhner, die an ihrer Seite Ex-Schalke-Trainer Peter Neururer als Experten begrüßen.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; VIDEOSCOPE 1.4, Marktstandard: TV, SPORT1 Medienforschung (vorläufige Zahlen)

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig | Mathias Frohnapfel

Communication

Sport1 GmbH

Münchener Straße 101g

85737 Ismaning

Tel. 089.96066.1210

Fax 089.96066.1209