Home>Unternehmen>Pressearchiv>

Comeback für Rudi Brückner – mit eigener Sendung zur neuen Fußball-Saison: „Rudi Brückner – Der Talk am Montag“ ab 8. August immer montags live ab 21:00 Uhr auf SPORT1

Pressearchiv>

Comeback für Rudi Brückner – mit eigener Sendung zur neuen Fußball-Saison: „Rudi Brückner – Der Talk am Montag“ ab 8. August immer montags live ab 21:00 Uhr auf SPORT1

Comeback für Rudi Brückner – mit eigener Sendung zur neuen Fußball-Saison: „Rudi Brückner – Der Talk am Montag“ ab 8. August immer montags live ab 21:00 Uhr auf SPORT1

Comeback für Rudi Brückner – mit eigener Sendung zur neuen Fußball-Saison: „Rudi Brückner – Der Talk am Montag“ ab 8. August immer montags live ab 21:00 Uhr auf SPORT1

Ab 8. August auf SPORT1 im Free-TV zu sehen: "Rudi Brückner - Der Talk am Montag".
Ab 8. August auf SPORT1 im Free-TV zu sehen: "Rudi Brückner - Der Talk am Montag".
© SPORT1

· In der wöchentlichen Talkshow am Montag ab 21:00 Uhr begrüßt Moderator Rudi Brückner prominente Gäste zur Diskussion über aktuelle Themen, die die Fußballwelt bewegen

· Rudi Brückner: „Mehr als 25 Jahre nach meinen Anfängen im ‚Doppelpass‘ reizt mich dieser Fußballtalk ungemein, denn in der heutigen Fußballwelt gibt es viel zu besprechen – und es gilt mehr denn je, aktuelle Entwicklungen kritisch zu hinterfragen.“

· SPORT1 Chefredakteur und Chief Content Officer Pit Gottschalk: „Rudi Brückner ist ein Urgestein von SPORT1. Daher freuen wir uns sehr, dass er die neue Talksendung am Montagabend mit seinem Namen und seiner Moderation prägen wird.“

Ismaning, 13. Juli 2022 – Rudi Brückner feiert sein Comeback auf SPORT1 – mit eigener Talksendung am Montagabend: In „Rudi Brückner – Der Talk am Montag“ begrüßt der frühere „Doppelpass“-Moderator ab der neuen Saison immer montags live ab 21:00 Uhr verschiedene Stargäste aus dem deutschen Fußball zur Diskussion über aktuelle Themen. Seine erste Sendung in den „SPORT1 Mittendrin Studios“ in Ismaning hat Rudi Brückner nach dem Start der neuen Bundesliga-Saison am Montag, 8. August, live ab 21:00 Uhr.

In der 90 Minuten langen Talksendung liegt der Fokus nicht auf den Ergebnissen des Wochenendes, sondern auf den Entwicklungen im Profifußball und den aktuellen Brennpunkten. Neben der Bundesliga werden auch der internationale Fußball, die Champions League und die Nationalmannschaft immer wieder thematisiert. Zudem bleibt auch die 2. Bundesliga ein wichtiger Baustein, indem immer das emotionalste Thema aus dem Unterhaus ein Schwerpunkt am Montagabend sein wird.

„Ich gebe zu, ich habe richtig Feuer gefangen, als ich im vergangenen Jahr meinem Baby, dem Doppelpass, helfen durfte. Radfahren verlernt man nicht – ebenso wenig moderieren. Jeden Montag, wenn der Spieltag in der Bundesliga und 2. Liga durch ist, wenn der internationale Fußball mit Themen aufhorchen lässt, dann sind meine Gäste und ich nun am Start. Mehr als 25 Jahre nach meinen Anfängen im ‚Doppelpass‘ reizt mich dieser Fußballtalk ungemein, denn in der heutigen Fußballwelt gibt es viel zu besprechen – und es gilt mehr denn je, aktuelle Entwicklungen kritisch zu hinterfragen“, sagt Rudi Brückner über seine neue Sendung.

Pit Gottschalk, Chefredakteur und Chief Content Officer sowie Mitglied der Geschäftsleitung der Sport1 GmbH: „Rudi Brückner ist ein Urgestein von SPORT1. Daher freuen wir uns sehr, dass er die neue Talksendung am Montagabend mit seinem Namen und seinen Fragen prägen wird. Er setzt Themen, die andere scheuen, und stellt Fragen, bei denen andere zögern. Viel Leidenschaft sowie Ecken und Kanten – darauf können die Zuschauer bei ihm zählen. "

Vita Rudi Brückner

Nach dem Examen als Deutsch- und Sportlehrer arbeitete Rudi Brückner u.a. als Redakteur der Bonner Tageszeitung „General-Anzeiger“, Sportchef des WDR-Landesstudios Dortmunds sowie Reporter beim ZDF. 1994 kam Brückner zum damaligen DSF Deutsches SportFernsehen (heute SPORT1), von 1995 bis 2004 moderierte er den „Doppelpass“. Nach Stationen bei Eurosport und ServusTV kehrte Brückner 2013 zu SPORT1 zurück: Er arbeitete unter anderem als Moderator und Reporter des Sportradios SPORT1.fm. In der vergangenen Saison konnten die SPORT1 Zuschauer Brückner bereits kurzzeitig als Vertretung von Moderator Florian König beim „STAHLWERK Doppelpass“ erleben, als dieser gesundheitsbedingt pausieren musste.

Der neue Fußball-Montag auf SPORT1

„Rudi Brückner – Der Talk am Montag“ ist Teil des großen Fußball-Montag auf SPORT1. Dieser startet mit den SPORT1 News um 19:30 Uhr mit Schwerpunkten zur Bundesliga und 2. Bundesliga. Zur Primetime ab 20:15 Uhr folgt die Chartshow „Herrlich verrückte Bundesliga“ mit Rückblicken auf die denkwürdigsten Szenen der Bundesliga-Historie. Beim Top-Ten-Ranking des deutschen Fußballs kommen prominente Gäste und SPORT1 Gesichter wie Stefan Effenberg, Mario Basler, Olaf Thon, Rudi Brückner, Oliver Forster oder Jochen Stutzky zu Wort und berichten von ihren Erinnerungen. Live ab 21:00 Uhr lädt dann Rudi Brückner zur Diskussion über Themen, die die deutsche Fußballlandschaft bewegen. Im Anschluss steht das Quiz „Fußball für Besserwisser“ auf dem Programm, in dem Prominente wie Stefan Effenberg, David Odonkor oder Kevin Großkreutz in Teams gegeneinander antreten. Die Highlights aus der 3. Liga sind dann abschließend ab 23:30 Uhr in „3. Liga Pur“ zu sehen.

Ansprechpartner für weitere Informationen und Rückfragen:

Michael Röhrig I Natalie Raida

Communication

Sport1 GmbH

Münchener Straße 101g

85737 Ismaning

Tel. +49 (0)89 96066 1210

Fax +49 (0)89 96066 1209