Anzeige

Draisaitl mit Oilers unaufhaltsam

Draisaitl mit Oilers unaufhaltsam

Viertes Spiel, vierter Sieg: Eishockey-Star Leon Draisaitl bleibt mit den Edmonton Oilers in der NHL ungeschlagen - auch wenn der Eishockey-Superstar diesmal leer ausgeht.
Leon Draisaitl und die Oilers sind nicht zu stoppen
Leon Draisaitl und die Oilers sind nicht zu stoppen
© AFP/GETTY IMAGES/SID/CHRISTIAN PETERSEN
SID
SID
von SID

Eishockeystar Leon Draisaitl bleibt mit den Edmonton Oilers in der NHL ungeschlagen und das Maß aller Dinge.

Der 25-Jährige blieb gegen die Arizona Coyotes diesmal ohne Scorerpunkt, dennoch gewannen die Oilers ohne Probleme mit 5:1. (NEWS: Alles zur NHL)

Überragender Mann war Draisaitls kongenialer Teamkollege Connor McDavid, der zwei Treffer erzielte und damit die 200-Tore-Schallmauer in der NHL durchbrach. (Tabelle der NHL)

Draisaitl hatte diese Marke vor zwei Tagen geknackt. (ausgewählte Spiele der NHL LIVE im Free-TV auf SPORT1)

NHL: Draisaitl siegt mit Oilers - Stützle und Ottawa Senators verlieren

Für Supertalent Tim Stützle geht es dagegen weiter hin und her.

Mit den Ottawa Senators verlor der 19 Jahre alte Angreifer diesmal 1:2 gegen die San Jose Sharks - es war die zweite Niederlage im vierten Saisonspiel. (Spielplan und Ergebnisse der NHL)

Stützle bekam dabei aber über 20 Minuten Eiszeit. Moritz Seider hatte mit den Detroit Red Wings beim 0:3 keine Chance gegen die Calgary Flames, Torhüter Thomas Greiss kam nicht zum Einsatz.