Volleyballerinnen schlagen Polen

Volleyballerinnen schlagen Polen

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nations League vor der letzten Pause eine klaren Sieg geholt.
Deutschland gewinnt deutlich gegen Polen
Deutschland gewinnt deutlich gegen Polen
© FIVB/FIVB/FIVB
SID
von SID
am 14. Juni

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nations League vor der letzten Pause eine klaren Sieg geholt. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski schlug im italienischen Rimini Polen mit 3:0 (25:23, 25:20, 25:23) und verbesserte sich zum Abschluss der vierten Turnierwoche mit zwölf Punkten auf den zwölften Tabellenplatz unter 16 Teams.

Auch mit drei Siegen gegen Serbien (Freitag, 10.00 Uhr), Japan (Samstag, 13.00) und die Dominikanische Republik (Sonntag, 10.00) kann die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) die Finalrunde der besten Vier aber nicht mehr erreichen.

Von zwölf Spielen hat die deutsche Mannschaft vier gewonnen. Am Sonntag hatten die DVV-Frauen beim 1:3 gegen den Weltranglistenzweiten Brasilien einen Punktgewinn verpasst.

MEHR DAZU