Anzeige
Home>Wintersport>

Zeichen für Klimaschutz: Snowboard Germany pflanzt 100 Bäume

Wintersport>

Zeichen für Klimaschutz: Snowboard Germany pflanzt 100 Bäume

Anzeige
Anzeige

Zeichen für Klimaschutz: Snowboard Germany pflanzt 100 Bäume

Zeichen für Klimaschutz: Snowboard Germany pflanzt 100 Bäume

Snowboard Germany hat ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt und in Berchtesgaden 100 Bäume gepflanzt.
Deutsche Snowboarder engagieren sich für Klimaschutz
Deutsche Snowboarder engagieren sich für Klimaschutz
© Johannes Jank/Snowboard Germany/Johannes Jank/Snowboard Germany/Johannes Jank/Snowboard Germany/johannes Jank
SID
SID
von SID

Snowboard Germany hat ein Zeichen für den Klimaschutz gesetzt. Athletinnen und Athleten um Gesamtweltcupsiegerin Ramona Hofmeister, Coaches sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachverbands für Snowboardsport setzten im Wald rund um den Bundesstützpunkt Berchtesgaden 100 Containerpflanzen in die Erde.

Etwa 60 Personen waren nach Verbandsangaben unter Anleitung der Bayerischen Staatsforsten, die die jungen Bäume stellten, an der Aktion beteiligt. Das Ziel sei es, den Schutzwald oberhalb der Christophorusschule Berchtesgaden zu verjüngen und zu strukturieren.

„Es ist unsere Vision, im Bezug auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz gemeinsam mit unseren Partnern, dem Bayrischen- und Deutschen Skiverband, unseren Beitrag zu leisten und lokale Projekte umzusetzen. Wir werden die gepflanzten Bäume die kommenden 20 Jahre beobachten und großziehen“, versprach Sportdirektor Andreas Scheid.


MEHR DAZU