Anzeige

Sprint: Nawrath knackt als Sechster Olympia-Norm

Sprint: Nawrath knackt als Sechster Olympia-Norm

Philipp Nawrath hat beim Weltcup in Östersund im Sprint über 10 km als erster deutscher Biathlet die Norm für die Olympischen Winterspiele geknackt.
Philipp Nawrath holt sich Olympia-Norm
Philipp Nawrath holt sich Olympia-Norm
© AFP/SID/ANDERS WIKLUND
SID
SID
von SID

Philipp Nawrath hat beim Weltcup in Östersund im Sprint über 10 km als erster deutscher Biathlet die Norm für die Olympischen Winterspiele in Peking geknackt. Der 28-Jährige belegte einen starken sechsten Rang und schaffte nach einem indiskutablen 80. Platz im Einzel am Samstag Wiedergutmachung. 

Der Sieg ging an den Schweden Sebastian Samuelsson nach tadelloser Schießleistung in 22:33,5 Minuten vor den Norwegern Vetle Sjaastad Christiansen (0/+11,8 Sekunden) und Johannes Thingnes Bö (0/+12,2). Nawrath schoss ebenfalls fehlerfrei und lag 27,5 Sekunden hinter Samuelsson.

Philipp Horn (1/+1:13,9 Minuten) und Benedikt Doll (1/1:14,7) belegten die Ränge 17 und 18. Beide verpassten die halbe Olympia-Norm (einmal Top 8, zweimal Top 15) knapp. Die hatten sich im Einzel Justus Strelow als 13. und Roman Rees (14.) gesichert. Erik Lesser, der wegen einer leichten Erkältung auf das Einzelrennen verzichtet hatte, verpasste die Top-40.