Anzeige
Home>Wintersport>Biathlon>

Biathlon: Discovery verlängert Partnerschaft

Biathlon>

Biathlon: Discovery verlängert Partnerschaft

Anzeige
Anzeige

Biathlon: Discovery verlängert Partnerschaft

Biathlon: Discovery verlängert Partnerschaft

Das Unternehmen Warner Bros. Discovery weitet sein Engagement in der Berichterstattung über Biathlon-Wettkämpfe aus.
Warner Bros. Discovery zeigt weiterhin Biathlon
Warner Bros. Discovery zeigt weiterhin Biathlon
© FIRO/FIRO/SID
SID
SID
von SID

Das Unternehmen Warner Bros. Discovery weitet sein Engagement in der Berichterstattung über Biathlon-Wettkämpfe aus. Wie der Konzern, zu dem auch der TV-Sender Eurosport gehört, am Dienstag bekannt gab, umfasst die mehrjährige Verlängerung der Partnerschaft mit der Europäischen Rundfunkunion (EBU) die Ausstrahlungsrechte an sämtlichen Veranstaltungen der Internationalen Biathlon Union (IBU) für Europa und den asiatisch-pazifischen Raum.

Demnach sind in dem Paket sämtliche IBU-Wettkämpfe enthalten, die über die Streaming-Dienste discovery+, Eurosport sowie in der Eurosport-App in 44 Ländern und Gebieten, darunter auch Deutschland, verfolgt werden können. Insgesamt kündigte Discovery 1100 Stunden Live-Übertragung von über 190 Veranstaltungen an.

Die neue Weltcup-Saison beginnt am kommenden Dienstag im finnischen Kontiolahti, Höhepunkt sind die Weltmeisterschaften vom 8. bis 19. Februar in Oberhof. Neben Eurosport übertragen auch ARD und ZDF weiterhin sämtliche Weltcups.