Anzeige
Home>Wintersport>Rodeln>

Wegen der Fußball-WM: Weltcup-Auftakt der Rodler verschoben

Rodeln>

Wegen der Fußball-WM: Weltcup-Auftakt der Rodler verschoben

Anzeige
Anzeige

Fußball-WM bremst Rodler aus

Fußball-WM bremst Rodler aus

Die Rodler werden von Fußball-WM in Katar unmittelbar beeinflusst – der Weltcup-Auftakt ist verschoben.
Auftakt des Rodel-Weltcups verschiebt sich
Auftakt des Rodel-Weltcups verschiebt sich
© AFP/SID/DANIEL MIHAILESCU
SID
SID
von SID

Der Weltcup-Auftakt der Rodler fällt der Fußball-WM in Katar zum Opfer!

Wie der Weltverband FIL bekannt gab, sei die Entscheidung aufgrund der geringen Aussicht auf eine Live-TV-Übertragung der ursprünglich für den 26. und 27. November in Innsbruck angesetzten Wettbewerbe getroffen worden.

Der Weltcup-Kalender soll nun überarbeitet werden, über die neuen Daten und den Austragungsort der Wettbewerbe will die FIL zeitnah informieren. Das zweite Wettkampfwochenende, das für den 2. bis 4. Dezember angesetzt ist, soll hingegen wie geplant ebenfalls in Innsbruck stattfinden. Den Saisonhöhepunkt bilden die Weltmeisterschaften in Oberhof (27. bis 29. Januar 2023), das Weltcup-Finale steigt Mitte Februar in St. Moritz.

Die umstrittene Winter-WM der Fußballer in Katar findet vom 21. November bis 18. Dezember statt. Wegen des Turniers pausiert auch die Bundesliga nach dem 15. Spieltag bis Mitte Januar.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN