vergrößernverkleinern
Snowboarderin Annika Morgan hat dem deutschen Team am letzten Wettkampftag der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele in der Schweiz ein letztes Edelmetall beschert
Snowboarderin Annika Morgan hat dem deutschen Team am letzten Wettkampftag der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele ein letztes Edelmetall beschert © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am letzten Wettkampftag der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele in der Schweiz beschert eine Snowboarderin dem deutschen Team eine weitere Medaille.

Snowboarderin Annika Morgan hat dem deutschen Team am letzten Wettkampftag der 3. Olympischen Jugend-Winterspiele in der Schweiz ein letztes Edelmetall beschert.

Im Big Air sicherte sich die 17-Jährige aus Mittenwald, die erst vor Wochenfrist im Weltcup erstmals ein Finale erreicht hatte, die Silbermedaille.

Meistgelesene Artikel

An den 13 Wettkampftagen gewannen die Athleten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) insgesamt 18 Medaillen: fünfmal Gold, siebenmal Silber und sechsmal Bronze.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image