vergrößernverkleinern
Olympiasieger Masot kehrt nach Frankreich zurück
Olympiasieger Masot kehrt nach Frankreich zurück © AFP/SID/MIGUEL MEDINA
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein gemeinsames Comeback der Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot wird immer unwahrscheinlicher.

Ein gemeinsames Comeback der Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot wird immer unwahrscheinlicher. Der 32-Jährige wird im Mai mit seiner Familie aus der Schweiz in seine Geburtsstadt Caen zurückkehren und soll dort für den französischen Eislaufverband als Coach ein Paarlauf-Trainingszentrum aufbauen.

Seine Partnerin hatte schon im März Zweifel an der Fortsetzung einer gemeinsamen Wettkampfkarriere geäußert. "Allein laufen kann ich ja nicht, und mit einem anderen Partner wäre es Quatsch", sagte die fünfmalige Weltmeisterin. Ein etwaiger Massot-Ersatz müsste im Hinblick auf Olympia 2022 in Peking nicht nur auf dessen Level laufen, er müsste auch einen deutschen Pass besitzen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image