vergrößernverkleinern
© DAZN
teilenE-MailKommentare

Am Samstag, den 01. Dezember stellt sich der aktuelle WBC-Weltmeister Deontay Wilder (40-0) im Staples Center in Los Angeles dem Herausforderer Tyson Fury (27-0).

Die beiden Boxer bringen eine unglaubliche Physis mit, sind über 2 Meter groß und konnten in ihren Karrieren alle Kämpfe gewinnen. Vor allem die K.o.-Quote der beiden Boxer ist herausragend: Fury gewann 19 seiner 27 Kämpfe per Knock-out, Wilder sogar 98 Prozent seiner Kämpfe. Dass dieser Kampf einiges an Spektakel verspricht, lassen auch die bisherigen Pressekonferenzen erahnen, auf denen sich beide Kontrahenten verbal nichts schenkten.

Für Tyson Fury, der sich nach persönlichen Rückschlägen wieder rehabilitiert hat, ist es der erste Titelkampf, seitdem er 2015 Wladimir Klitschko gleich drei WM-Gürtel abgenommen hat. Nach den Eskapaden in der Vergangenheit wäre ein Sieg gegen den aktuell wohl besten Boxer Amerikas ein furioses Comeback. Für beide Boxer steht somit einiges auf dem Spiel, denn der Weltverband WBC hat angekündigt, dass dem Sieger der ultimative Titelvereinigungskampf im Schwergewicht gegen Box-Superstar Anthony Joshua winkt.

Wo kann ich Wilder gegen Fury live sehen?

Den Kampf der beiden Schwergewichts-Boxer bekommt ihr am 02.12. um 1:00 Uhr auf DAZN zu sehen. Es keinen Pay-per-View Aufpreis geben: Dieser Kampf und alle weiteren sind im regulären DAZN-Abo (9,99 Euro pro Monat) enthalten. Jetzt einfach anmelden, und am 02. Dezember den Kampf live verfolgen! Auch das Weight-In am Freitag 30.11. um 1:00 Uhr ist auf dem Streamingportal zu sehen. 

Was ist DAZN?

Mit dem Live-Streaming-Dienst DAZN können Sportbegeisterte auf mehr als 8000 Live-Events pro Jahr zugreifen. Neben den Live-Übertragungen der Premier League zeigt DAZN die Begegnungen der spanischen La Liga, der italienischen Serie A, sowie Frankreichs Ligue 1. Auch US Sport-Fans kommen voll auf ihre Kosten. Über den Online-Streaming-Dienst könnt Ihr nicht nur die Spiele der NFL live und in voller Länge anschauen, sondern auch die der NBA, NHL und MLB. Selbst die verschiedenen Wettbewerbe der NCAA („National Collegiate Athletic Association“) lassen sich streamen.  Dazu kommen Handball, Eishockey, Darts, Motorsport, Boxen und Tennis, sowie weitere Sportarten. Die Live-Streams können bei Bedarf angehalten, zurückgespult, oder auch im Nachhinein abgerufen werden.

Diese Sportarten hat DAZN im Angebot © DAZN

Auf welchen Geräten ist DAZN verfügbar?

Die DAZN-Übertragungen und Streams sind auf vielen verschiedenen Geräten verfügbar. Neben dem SmartTV ist das Angebot auch über den Laptop oder Computer, Smartphones, Tablets, oder den Amazon Fire TV-Stick erreichbar. Außerdem laufen die Livestreams auch auf den diversen Spielekonsolen, wie der Sony Playstation 4 oder der Xbox One.

Was kostet DAZN?

DAZN bietet sein Abonnement derzeit für 9,99 Euro im Monat an. Die Mitgliedschaft hat keine Mindestlaufzeit und lässt sich ohne Probleme monatlich kündigen. Außerdem beginnt der Service automatisch mit einem kostenlosen Probemonat, sodass Interessierte den Streaming-Dienst gratis ausprobieren können.

Anzeige von
Nächste Artikel
previous article imagenext article image