Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

April Summers inszeniert ihren Besuch beim Giro d'Italia fast zu stark. Das ehemalige Playboy-Model verursacht mit seiner Tanzeinlage fast einen Massensturz.

April Summers hätte beim Giro d'Italia beinahe einen Massensturz verursacht.

Die britische Blondine tanzte am Straßenrand mit dem Rücken zur Strecke und kam dabei um ein Haar dem vorbeifahrenden Peloton in die Quere. Summers teilte das Video ihres kopflosen Auftritts bei Twitter und schrieb dazu: "Beinahe vom Giro überfahren."

Zu einem Unfall kam es zum Glück nicht. Die Aufmerksamkeit ist dem ehemaligen Playboy-Model jedoch sicher.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image