vergrößernverkleinern
John Degenkolb kam beim Massensprint als Dritter im Ziel an
John Degenkolb fährt für das Team Trek-Segafredo © Getty Images

John Degenkolb fährt auch beim zweiten Eintagesrennen der Mallorca Challenge als Erster über die Ziellinie. Im Sprint ist der Deutsche der Konkurrenz überlegen.

Zweites Rennen, zweiter Sieg: Der deutsche Radprofi John Degenkolb (Trek-Segafredo) ist zu Jahresbeginn weiterhin in Top-Form.

Am Sonntag feierte der 29-Jährige auf Mallorca bereits seinen zweiten Saisonerfolg. Im Sprint setzte sich Degenkolb gegen Erik Baska (Slowakei/Bora-hansgrohe) und Coen Vermeltfoort (Niederlande/Roompot-Nederlandse Loterij) durch.

"Zum ersten Mal habe ich die ersten beiden Rennen der Saison gewonnen, das ist eine Premiere für mich", sagte Degenkolb, der am Donnerstag bereits das erste von vier Eintagesrennen auf der Balearen-Insel gewonnen hatte, die als Mallorca Challenge zusammengefasst werden: "Im vergangenen Jahr habe ich dieses Gewinner-Gefühl so selten gespürt, deshalb fühlt es sich jetzt umso besser an."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel