vergrößernverkleinern
Marcel kittel holte seinen zweiten Etappensieg. © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Für Marcel Kittel läuft es beim Etappenrennen Tirreno-Adriatico blendend. Der Sprinter durfte bereits zum zweiten Mal über einen Sieg im Sprint jubeln.

Sprinter Marcel Kittel (Arnstadt) hat beim Etappenrennen Tirreno-Adriatico seinen zweiten Tagessieg gefeiert. Der 29 Jahre alte Neuzugang des Teams Katusha-Alpecin gewann das sechste Teilstück über 153 Kilometer von Numana nach Fano und setzte sich dabei wie schon vergangenen Donnerstag im Sprint vor Weltmeister Peter Sagan (Slowakei) vom deutschen Team Bora-hansgrohe durch. Sagan hatte sich zuvor nach einem Massensturz wieder im Alleingang nach vorne gekämpft.

In der Gesamtwertung führt weiter der Pole Michal Kwiatkowski, der das Blaue Trikot des Spitzenreiters am Vortag übernommen hatte. Kwiatkowski hat weiter drei Sekunden Vorsprung vor dem Italiener Damiano Caruso (BMC Racing). 23 Sekunden zurück folgt auf Platz drei der Spanier Mikel Landa (Movistar).

teilenE-MailKommentare