vergrößernverkleinern
Vincenzo Nibali fährt für das Team Bahrain-Merida
Vincenzo Nibali fährt für das Team Bahrain-Merida © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vincenzo Nibali plant im kommenden Jahr an zwei der drei großen Rundfahrten zu starten. Priorität besitzt der Giro d'Italia.

Der italienische Rad-Star Vincenzo Nibali will im kommenden Jahr sowohl am Giro d'Italia als auch an der Tour de France teilnehmen. Dies teilte der 34-Jährige beim Training auf der kroatischen Insel Hvar mit.

"Der Giro-Sieg ist mein erstes Ziel", sagte der Kapitän des Teams Bahrain-Merida nach Angaben der italienischen Nachrichtenagentur ANSA.

Auf Hvar trainiert der Sizilianer für die nächste Saison. Der frühere Tour-Sieger hatte bei der Frankreich-Rundfahrt einen Wirbelbruch erlitten.

Anzeige

"Dieses Jahr war für mich hart. Die Verletzung bei der Tour de France hat mich schwer belastet, auch wenn ich mich nach der Operation rasch erholt habe", sagte Nibali.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image