vergrößernverkleinern
CYCLING-ESP-WORLD-UCI-WOMEN-TIMETRIAL
CYCLING-ESP-WORLD-UCI-WOMEN-TIMETRIAL © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Radprofi Lisa Brennauer gelingt bei der deutschen Meisterschaft der zweite Titelgewinn auf der Straße. Zuvor hatte sie vor allem auf der Bahn geglänzt.

Ex-Zeitfahr-Weltmeisterin Lisa Brennauer hat zum zweiten Mal den deutschen Meistertitel im Straßenrennen gewonnen. Die 31-Jährige setzte sich auf dem Sachsenring bei Temperaturen von deutlich über 30 Grad nach 102,5 km im Sprint einer Spitzengruppe vor Lisa Klein und Titelverteidigerin Liane Lippert durch.

Meistgelesene Artikel

Brennauer hatte 2014 zum ersten Mal im deutschen Straßenrennen gesiegt, im selben Jahr gewann sie Gold im WM-Zeitfahren. "Ich habe auf den richtigen Moment für den Antritt gewartet und gleich gemerkt, dass es reicht", sagte die Allgäuerin.

"Die Stärkste hat gewonnen", ergänzte Klein anerkennend, die am Freitag in Spremberg den Zeitfahrtitel geholt hatte.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image