vergrößernverkleinern
Pascal Ackermann hat die Gesamtführung auf der UAE Tour wieder verloren
Pascal Ackermann hat die Gesamtführung auf der UAE Tour wieder verloren © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pascal Ackermann verliert auf der zweiten Etappe der UAE Tour die Führung in der Gesamtwertung. Als bester Deutscher kommt Rick Zabel als Fünfter ins Ziel.

Sprinter Pascal Ackermann hat auf der 2. Etappe der UAE Tour seine Gesamtführung abgeben müssen.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der 26-Jährige vom Team Bora-hansgrohe verlor auf dem 168 km langen Teilstück von Hatta nach Hatta Dam im Finale den Anschluss an die Spitzengruppe und handelte sich 7:34 Minuten Rückstand auf Tagessieger Caleb Ewan (Lotto-Soudal) ein. Der Australier übernahm auch die Gesamtführung.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Schwieriger Tag für Ackermann

"Heute war ein wirklich schwieriger Tag. Ich hatte ein paar Probleme mit der Hitze und fühlte mich nicht richtig gut – trotzdem habe ich probiert, auf Ergebnis zu fahren", sagte Ackermann: "Leider war das Tempo an dem langen Anstieg zehn Kilometer vor dem Ziel zu hoch, sodass ich nicht mehr vorne mithalten konnte." 

Bester Deutscher wurde Rick Zabel (Israel Start-Up Nation) als Fünfter. Ackermann hatte sich im Massenspurt am Sonntag gegen die versammelte Sprintelite durchgesetzt und seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE 

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome (Ineos), der in den Emiraten nach seinem schwerwiegenden Unfall im Juni 2019 sein Comeback feiert, kam mit 3:46 Minuten Rückstand auf Ewan außerhalb der Top 100 ins Ziel. Die UAE Tour geht am Samstag nach sieben Etappen zu Ende.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image