vergrößernverkleinern
Pascal Ackermann (li. holt Bronze bei der Straßenrad-EM)
Pascal Ackermann (li. holt Bronze bei der Straßenrad-EM) © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Pascal Ackermann holt bei der Straßenrad-EM in Plouay Bronze. Der Deutsche muss sich im Zielsprint einem Italiener und einem Franzosen geschlagen geben.

Top-Sprinter Pascal Ackermann (Kandel) hat bei den Straßenrad-Europameisterschaften im französischen Plouay den Titel knapp verpasst.

Wie im Vorjahr wurde der 26-Jährige Dritter und musste sich nach insgesamt 177 Kilometern im Zielsprint dem neuem Europameister Giacomo Nizzolo (Italien) und Arnaud Demare (Frankreich) geschlagen geben.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Die 13 Runden a 13,65 Kilometer fuhr das Sieger-Trio in 4:12:23 Stunden. "Es war sehr knapp, aber am Ende hat es gereicht. Ich bin sehr glücklich", sagte Nizzolo nach seinem Sieg.

Am Dienstag war Lisa Brennauer (Durach) im Einzelzeitfahren Vierte geworden. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image