vergrößernverkleinern
Diego Ulissi gewinnt die 13. Etappe des Giro d'Italia
Diego Ulissi gewinnt die 13. Etappe des Giro d'Italia © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Diego Ulissi schnappt sich beim Giro d'Italia 2020 den zweiten Sieg. Joao Almeida kommt zeitgleich an und behauptet die Spitze der Gesamtwertung.

Der Italiener Diego Ulissi hat die 13. Etappe des Giro d'Italia gewonnen.

Der 31-Jährige vom UAE-Team Emirates holte nach 192 km von Cervia nach Monselice seinen zweiten Tagessieg, nachdem er bereits die zweite Etappe gewonnen hatte.

Meistgelesene Artikel

Am Freitag setzte er sich nach 4:22 Stunden gegen die zeitgleichen Joao Almeida (Portugal/Deceuninck-Quick Step) und Patrick Konrad (Österreich) vom deutschen Team Bora-hansgrohe durch.

Anzeige

Gesamtspitzenreiter Almeida hat vor der 14. Etappe am Samstag, einem Einzelzeitfahren über 34,1 km, 40 Sekunden Vorsprung. Von den deutschen Fahrern platzierte sich am Freitag keiner unter den Top 50.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image