vergrößernverkleinern
Sylvain Chavanel geht zum 18. Mal bei der Tour de France an den Start
Sylvain Chavanel geht zum 18. Mal bei der Tour de France an den Start © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Sylvain Chavanel steht am Samstag zum 18. Mal bei der Tour de France am Start und verdrängt damit die deutsche Rad-Legende Jens Voigt vom Spitzenplatz.

Der französische Radprofi Sylvain Chavanel ist am Samstag in seine 18. Tour de France (alle Etappen im LIVETICKER) gestartet und damit alleiniger Rekordhalter. Der 39-Jährige vom Team Direct Energie teilte sich bislang die Bestmarke mit Jens Voigt (Grevesmühlen) und dem Australier Stuart O'Grady.

"Das wird definitiv meine letzte Tour werden. Ich könnte auch 2019 noch weiterfahren, aber ich bin nicht an einer 19. oder 20. Tour interessiert", sagte Chavanel: "Ich weiß, wie hart eine Tour de France ist und welche Opfer man bringen muss, um sie zu absolvieren."

Seit 2001 war Chavanel jedes Jahr Teilnehmer an der Großen Schleife, nur einmal (2012) gab er auf. 2007 zog sich sein damaliges Cofidis-Team nach einer Doping-Affäre von der laufenden Tour zurück (SERVICE: Das müssen Sie zur Tour wissen).

2008 (1) und 2010 (2) feierte er insgesamt drei Tour-Etappensiege, 2010 trug Chavanel zwei Tage lang das Gelbe Trikot. Zweimal (2008/2010) wurde er als kämpferischster Fahrer der Tour ausgezeichnet, seine beste Platzierung war ein 19. Rang 2009.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image