vergrößernverkleinern
John Degenkolb hat bei der Tour de France 2018 bereits eine Etappe gewonnen
John Degenkolb hat bei der Tour de France 2018 bereits eine Etappe gewonnen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Bei der Tour de France steht die finale 21. Etappe an. Während Geraint Thomas als Gesamtsieger feststeht, bietet sich John Degenkolb die Chance auf den Sieg.

Nach drei Wochen ist es bei der 105. Tour de France Zeit für den Schlussakkord.

Der praktisch als Gesamtsieger feststehende Geraint Thomas genießt die "Tour d'Honneur" und wird traditionell mit einem Glas Schampus anstoßen, Angriffe auf das Gelbe Trikot sind auf der Schlussetappe tabu.

Sky-Fahrer Thomas hatte am Samstag mit Rang drei im Einzelzeitfahren seinen ersten Gesamtsieg bei der Tour quasi perfekt gemacht.

Sunweb-Kapitän Tom Dumoulin gewann die Etappe und sicherte sich Platz zwei in der Gesamtwertung, während Titelverteidiger Chris Froome sich noch auf Rang drei verbessern konnte.

Das Profil der 21. Tour-Etappe

Die 21. Etappe führt die Fahrer der Tour de France über 116 Kilometer von Houilles nach Paris © SPORT1 © SPORT1

Während es für Thomas und Co. ein Schaulaufen wird, geht es für die ausgedünnte Sprinterriege auf dem 116 km langen Teilstück von Houilles zum Pariser Prachtboulevard Champs-Élysées noch einmal um alles, das Ziel ist der prestigeträchtige Etappensieg. (DATENCENTER: Die Gesamtwertung der Tour de France)

Für die deutschen Sprinter erwies sich die französische Hauptstadt zuletzt als gutes Pflaster, in den vergangenen Jahren siegten Marcel Kittel (2013, 2014) und Andre Greipel (2015, 2016). 

Gewinnt Degenkolb letzte Tour-Etappe?

Da Kittel und Greipel aber nicht mehr im Rennen sind, besitzt einzig John Degenkolb realistische Siegchancen.

Houilles liegt nordwestlich am Rand der französischen Hauptstadt und steht erstmals als Etappenort im Tour-Programm.

Die berühmtesten Söhne der Gemeinde machten in der Leichtathletik von sich reden. Die Brüder Pascal und Patrick Barre gewannen bei der Olympischen Spielen 1980 in Moskau Bronze mit der 4x100-m-Staffel.

So können Sie die Tour de France heute LIVE im TV und Ticker verfolgen:

im TV/ Livestream: Eurosport / ARD

im Liveticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image