vergrößernverkleinern
Kathleen Baker freut sich über ihren neuen Weltrekord
Kathleen Baker freut sich über ihren neuen Weltrekord © Getty Images
teilenE-MailKommentare

US-Schwimmerin Kathleen Baker sorgt bei den US-Meisterschaften für das Highlight. Die 21-Jährige unterbietet den bisherigen Weltrekord über 100 m Rücken.

Olympiasiegerin Kathleen Baker hat bei den US-Meisterschaften den Schwimm-Weltrekord über 100 m Rücken gebrochen. Die 21-Jährige benötigte in Irvine/Kalifornien 58,00 Sekunden und unterbot die bisherige Bestmarke von Kylie Masse (58,10).

Die Kanadierin hatte die Zeit vor einem Jahr bei der WM in Budapest erzielt.

Baker, die über 100 m Rücken bei Olympia 2016 in Rio und bei der WM 2017 Silber geholt hatte, gelang der erste Weltrekord in Irvine. Bei den Sommerspielen und bei den Weltmeisterschaften gewann sie Gold in der Staffel (4x100 m Lagen).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image