vergrößernverkleinern
Punzel und Hentschel holen EM-Gold
Punzel und Hentschel holen EM-Gold © AFP/SID/ATTILA KISBENEDEK
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wasserspringerin Tina Punzel hat zum Abschluss der EM in Budapest im 3-m-Synchronwettbewerb mit Partnerin Lena Hentschel ihr zweites Gold gewonnen.

Wasserspringerin Tina Punzel hat zum Abschluss der EM in Budapest ihr zweites Gold gewonnen. (Alles zur Schwimm-EM)

Die Dresdnerin sicherte sich im 3-m-Synchronwettbewerb mit Partnerin Lena Hentschel mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,09 Punkten den Titel vor den Italienerinnen Elena Bertocchi/Chiara Pellacani. Bronze ging an die Russinnen Uljana Kliujewa/Witalija Koroljewa.

"Das war heute nicht unverdient, wir haben uns jetzt endlich mal die Goldmedaille geholt", sagte Punzel. Die 25-Jährige hatte sich am Samstag schon im Einzel vom 3-m-Brett zur Europameisterin gekürt.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Außerdem gewann die 25-Jährige im gemischten 3-m-Synchronspringen Silber und im Team Bronze. "Das muss ich einfach mal sacken lassen. Ich denke, ein Gläschen Sekt werde ich darauf trinken", verriet Punzel.

Insgesamt war es für die deutschen Wasserspringer das achte Edelmetall der diesjährigen Titelkämpfe in der Duna Arena.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image