vergrößernverkleinern
Mischa Zverev verlor gegen den Kanadier Vasek Pospisil
Mischa Zverev verlor gegen den Kanadier Vasek Pospisil © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mischa Zverev unterliegt dem Weltranglisten-Sechzehnten Feliciano Lopez glatt in zwei Sätzen. Sein Bruder greift noch ins Geschehen ein.

Tennisprofi Mischa Zverev ist in der ersten Runde des ATP-Turniers in Cincinnati (LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM) ausgeschieden.

Der 28 Jahre alte Qualifikant verlor gegen den Spanier Feliciano Lopez mit 3:6, 1:6. Das Spiel hatte wegen Regens unterbrochen werden müssen.

Sein Bruder Alexander Zverev ist der einzige weitere deutsche Starter beim mit rund fünf Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier. Er trifft zum Auftakt auf den japanischen Qualifikanten Yuichi Sugita.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image