vergrößernverkleinern
Steffi Graf und Andre Agassi
Steffi Graf und Andre Agassi © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jaden Agassi, der Sohn von Steffi Graf und Andre Agassi, schlägt bald am US-College eine eigene Sportler-Karriere ein - aber nicht als Tennisspieler.

Mit diesen Genen ist eine Sportkarriere fast zwangsläufig: Jaden Agassi, der 15-jährige Sohn der früheren Weltklasse-Tennisspieler Andre Agassi und Steffi Graf, wird ab 2020 für die University of Southern California Baseball spielen. Diese Verpflichtungs-Vereinbarung gab der Teenager auf seinem Instagram-Account bekannt.

Jaden Agassi spielt derzeit an der High School Sophomore (zweites Jahr) als Pitcher, der aber auch schlagen kann.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Er spielt mehr Baseballspiele als wir Tennis-Turniere gespielt haben, als wir jung waren", sagte die 22-malige Grand-Slam-Siegerin Graf kürzlich in einem Interview mit dem Hello-Magazin: "Zuerst hat er Fußball ausprobiert. Er hat es eine Saison versucht, aber er mochte die Zweikämpfe dabei nicht."

Anzeige

Bei solchen Eltern läge eigentlich eine Tennis-Karriere nahe. Insgesamt 30 Grand-Slam-Titel haben Agassi und Graf zusammen gewonnen. Trotzdem entschied sich Jaden für Baseball.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image