vergrößernverkleinern
Steffi Graf gab vor 20 Jahren ihren Rücktritt bekannt
Steffi Graf gab vor 20 Jahren ihren Rücktritt bekannt © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Steffi Graf ist eine der herausragendsten Sportlerinnen aller Zeiten. Vor 32 Jahren war sie erstmals Weltranglistenerste. SPORT1 lässt ihre Karriere und Rekorde Revue passieren.

Karriere und Rekorde von Steffi Graf zum Durchklicken:

Steffi Graf ist neben Serena Williams die beste Tennisspielerinnen aller Zeiten. Als einzige Spielerin überhaupt konnte sie 1988 den Golden Slam gewinnen - alle vier Grand Slam-Turniere und die Olympischen Spiele.

Insgesamt triumphierte sie 22 Mal bei einem Grand Slam-Turnier und belegt damit Rang drei in der ewigen Bestenliste.

Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere dominierte sie das Damentennis fast nach Belieben. Ihr Vater bescherte ihr allerdings auch die eine oder andere Negativ-Schlagzeile.

Anzeige

DAZN gratis testen und Tennis-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Am 17. August 1987 übernimmt sie nach einem Finalsieg gegen Chris Evert in Manhattan Beach erstmals die Führung in der Weltrangliste. 32 Jahre danach lässt SPORT1 nochmal ihre Karriere und Rekorde Revue passieren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image