vergrößernverkleinern
ATP Dubai Duty Free Tennis  Championship - Day Four
ATP Dubai Duty Free Tennis Championship - Day Four © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Australian-Open-Sieger Roger Federer scheidet beim ATP-Turnier in Dubai überraschend im Achtelfinale aus. Gegen einen Qualifikanten verspielt er Matchbälle.

Australian-Open-Sieger Roger Federer ist beim ATP-Turnier in Dubai überraschend im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Schweizer Superstar, der in Melbourne seinen 18. Grand-Slam-Titel gewonnen hatte, verlor gegen den russischen Qualifikanten Jewgeni Donskoi 6:3, 6:7 (7:9), 6:7 (5:7).

Anzeige

Federer konnte dabei drei Satzbälle im zweiten Satz nicht nutzen und gab in Satz drei eine 5:1-Führung im Tiebreak aus der Hand.

Es war Federers erste Turnierteilnahme seit seinem Triumph bei den Australian Open im Januar.

Zum Auftakt des mit 2,85 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturniers in Dubai hatte sich der 35-Jährige noch problemlos gegen den Franzosen Benoit Paire durchgesetzt.

Donskoi, Nummer 116 der Welt, bekommt es nun mit Lucas Pouille (Frankreich/Nr. 7) zu tun.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image