vergrößernverkleinern
Roger Federer greift nach seinem achten Turniersieg in Basel
Roger Federer greift nach seinem achten Turniersieg in Basel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Roger Federer gibt beim ATP-Turnier in Basel zum Auftakt gegen einen US-Amerikaner nur vier Spiele ab. Der Schweizer will sein Heimturnier zum achten Mal gewinnen.

Grand-Slam-Rekordsieger Roger Federer hat beim Hallenturnier in Basel (täglich im LIVESTREAM, Highlights ab 24 Uhr im TV auf SPORT1) auf dem Weg zum achten Titel einen ungefährdeten Erstrundensieg eingefahren.

Gegen das US-amerikanische Talent Frances Tiafoe (19), der vom 7. bis 11. November an der erstmals ausgetragenen U21-WM teilnehmen wird, gewann der Altmeister 6:1, 6:3.

Federer stand in Basel bereits zwölf Mal im Finale, von 2006 bis 2015 ununterbrochen. Dauerrivale Nadal hatte verletzungsbedingt abgesagt. 

Anzeige

Mit Mischa Zverev und Peter Gojowczyk scheiterten am Dienstag zwei Deutsche in der 1. Runde.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image