vergrößernverkleinern
Mischa Zverev ist die Nummer 55 der Weltrangliste
Mischa Zverev ist die Nummer 55 der Weltrangliste © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mischa Zverev gewinnt sein Auftaktspiel beim Mastersturnier in Monte Carlo gegen einen jungen Kanadier. Bei dem Sandplatzturnier sind fünf Deutsche am Start.

Mischa Zverev (30) hat die erste Runde beim Sandplatz-Masters in Monte Carlo überstanden.

Der ältere der beiden Zverev-Brüder setzte sich in seiner Wahlheimat gegen den 17 Jahre alten Kanadier Felix Auger-Aliassime 6:2, 6:7 (4:7), 6:1 durch. Im zweiten Match wartet der an Position sieben gesetzte Franzose Lucas Pouille auf Zverev (DATENCENTER: Ergebnisse aus Monte Carlo).

Beim mit 5,238 Millionen Euro dotierten Auftakt in die europäische Sandplatzsaison sind insgesamt fünf deutsche Tennisprofis am Start. Alexander Zverev (20) steht nach einem Freilos bereits in der zweiten Runde. Am Montag sind zudem Peter Gojowczyk, Philipp Kohlschreiber und Jan-Lennard Struff gefordert.

teilenE-MailKommentare