vergrößernverkleinern
Mischa Zverev ist die Nummer 67 der Weltrangliste
Mischa Zverev ist die Nummer 67 der Weltrangliste © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mischa Zverev gewinnt in der 1. Runde des ATP-Turniers von Eastbourne gegen einen Chilenen. Ein anderer Deutscher verliert dagegen sein Auftaktmatch.

Mischa Zverev hat beim ATP-Rasenturnier in Eastbourne sein elftes Erstrunden-Aus in diesem Jahr vermieden.

Der 30-Jährige gewann bei der mit 721.085 Euro dotierten Wimbledon-Generalprobe sein Auftaktmatch gegen den Chilenen Nicolas Jarry nach 1:27 Stunden trotz Startschwierigkeiten mit 3:6, 6:1, 6:4. Im Achtelfinale bekommt es der Weltranglisten-67. nun mit dem an Nummer sieben gesetzten US-Amerikaner Steve Johnson zu tun.

Qualifikant Daniel Brands hat derweil eine weitere Überraschung versäumt. Der frühere Davis-Cup-Spieler, in der Weltrangliste mittlerweile auf Platz 316 abgerutscht, unterlag nach großem Kampf und 2:10 Stunden Spielzeit dem britischen Lokalmatadoren Cameron Norrie mit 5:7, 7:6 (7:4), 6:2. 

 Am Samstag hatte sich Brands in der Qualifikation völlig überraschend gegen den Weltranglisten-15. Jack Sock (USA) durchgesetzt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image