vergrößernverkleinern
Dominic Thiem ist die Nummer acht der Weltrangliste
Dominic Thiem ist die Nummer acht der Weltrangliste © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Für Dominic Thiem ist im Viertelfinale der German Open Endstation. Der Weltranglistenachte unterliegt einem Chilenen. Der Titelverteidiger steht dagegen im Halbfinale.

Der topgesetzte Österreicher Dominic Thiem ist bei den mit 1,6 Millionen Euro dotierten German Open der Tennisprofis am Hamburger Rothenbaum im Viertelfinale überraschend ausgeschieden. Der French-Open-Finalist unterlag dem Chilenen Nicolas Jarry, Nummer 60 der Weltrangliste, mit 6:7 (5:7), 6:7 (7:9).

Dagegen erreichte Titelverteidiger Leonardo Mayer aus Argentinien die Vorschlussrunde. Der Vorjahressieger schlug seinen an zwei gesetzten Landsmann Diego Schwartzman 6:3, 4:6, 6:3. Nächster Gegner des Südamerikaners ist am Samstag der slowakische Qualifikant Jozef Kovalik (DATENCENTER: Ergebnisse aus Hamburg).

Alle deutschen Spieler waren bei dem Traditionsturnier spätestens im Achtelfinale gescheitert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image