vergrößernverkleinern
Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer gehören zu den besten Tennisspielern aller Zeiten
Novak Djokovic, Rafael Nadal und Roger Federer (v.l.) gehören zu den besten Tennisspielern aller Zeiten © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Rafael Nadal gewinnt bei den French Open seinen insgesamt zwölften Titel in Paris. Doch wer ist der beste Tennis-Spieler aller Zeiten? SPORT1 zeigt die Top 15.

Die besten Tennis-Spieler aller Zeiten zum Durchklicken:

Das Halbfinale der French Open 2019 zwischen Rafael Nadal und Roger Federer war auch das Duell von zwei der besten Tennisspieler der Geschichte. Zusammen kommen die beiden Ausnahmeathleten auf 38 Erfolge bei Grand-Slam-Turnieren.

Im Finale setzte sich der Spanier nach der Gala gegen Federer in vier Sätzen gegen Dominic Thiem durch und brachte sich damit stärker denn je ins Gespräch, wenn es um die Frage nach dem besten Tennis-Spieler aller Zeiten geht.

SPORT1 zeigt die Top 15 im Ranking, in dem sich auch ein Deutscher befindet.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image