vergrößernverkleinern
Matteo Berrettini steht in München im Enspiel
Matteo Berrettini steht in München im Enspiel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Matteo Berrettini erreicht am Sonntagvormittag das Endspiel beim ATP-Turnier in München. Am Nachmittag muss der Italiener gegen den Chilenen Cristian Garin ran.

Zverev-Bezwinger Cristian Garin (Chile) bekommt es im Finale des ATP-Turniers in München mit Matteo Berrettini zu tun.

Der Italiener siegte im wegen Regens auf Sonntagvormittag verlegten Halbfinale gegen den an Nummer vier gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut mit 6:4, 6:2.

Meistgelesene Artikel

Der 22 Jahre alte Garin hatte im Viertelfinale den topgesetzten Titelverteidiger Alexander Zverev bezwungen, der ein Jahr ältere Berrettini schaltete in der Runde der letzten Acht Rekordsieger Philipp Kohlschreiber aus.

Anzeige

Garin bestreitet am Sonntag (nicht vor 15.30 Uhr) sein drittes Finale auf der ATP-Tour, erst im April hatte er sich beim Sandplatzturnier in Houston/Texas seinen ersten Titel gesichert.

Berrettini hatte bei seinen bislang einzigen beiden Endspielteilnahmen (2019 in Budapest und 2018 in Gstaad/Schweiz) jeweils den Titel gewonnen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image