vergrößernverkleinern
Tennis, ATP-Turnier, Stuttgart, Mercedes Cup, Alexander Zverev
Tennis, ATP-Turnier, Stuttgart, Mercedes Cup, Alexander Zverev © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vier Jahre nach seiner letzten Teilnahme kehrt Alexander Zverev zurück auf den Weissenhof. Im Achtelfinale bekommt er es mit Landsmann Dustin Brown zu tun.

Kurz vor Start des Mercedes Cups überraschte Edwin Weindorfer die Fans in Stuttgart mit einer ganz besonderen Überraschung.

Kurzfristig stattete der Turnierdirektor Alexander Zverev mit einer Wildcard aus und sorgte damit für das Comeback des 22-Jährigen auf dem Weissenhof. Vor seiner Auftaktpartie gegen Landsmann Dustin Brown (Tennis, Mercedes Cup: Alexander Zverev - Dustin Brown, ab 15 Uhr im LIVETICKER) war Zverev zuletzt 2015 in der baden-württembergischen Landeshauptstadt zu Gast.

"Ich wollte unbedingt zurückkommen. Ich war seit ein paar Jahren nicht mehr in Stuttgart. Deshalb freue ich mich riesig, dass ich hier bin. Hoffentlich kann ich hier auch gute Matches spielen", kündigte er daher bereits voller Vorfreude an.

Anzeige

Zverev mit Respekt vor Dustin Brown

Mit dabei ist dann auch wieder sein Trainer Ivan Lendl, der zuletzt die Sandplatzsaison in Europa wegen einer Allergie ausgelassen hatte. Mit dem US-Amerikaner an seiner Seite will der Hamburger auch seine aufsteigende Form weiter bestätigen. Zuletzt siegte er ohne Lendl beim ATP-Turnier in Genf, bei den French Open erreichte er das Viertelfinale.

Meistgelesene Artikel

Doch trotz der 156 Plätze die zwischen ihm und Brown in der Weltrangliste liegen, zollte Zverev seinem Gegner großen Respekt. "Dustin ist einer der gefährlichsten Spieler auf Rasen. Vor allem, wenn man vorher selbst noch kein Match gespielt hat", sagte er.

Für den 34-Jährigen ist das Achtelfinale bereits das vierte Match in Stuttgart. Nach zwei Siegen in der Qualifikation setzte er sich zuletzt im Achtelfinale in zwei Sätzen gegen den Australier John Milman durch.

So können Sie Alexander Zverev gegen Dustin Brown LIVE verfolgen:

TV: Sky und Sky Sport News HD (Free-TV)
Stream: Skygo
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image